MARKETING & MEDIA
Selbstwert statt Fassade © Woman
© Woman

Redaktion 01.03.2019

Selbstwert statt Fassade

450 Mal für die Leserinnen: Das ­österreichische Frauen- und Lifestyle­magazin Woman feiert ein Jubiläum.

WIEN. Seit mittlerweile 450 Ausgaben versorgt Österreichs Frauen- und Lifestylemagazin seine Leserinnen mit Geschichten zu Fashion, Beauty, Gesundheit, Liebe, Leben und Society. In der Jubiläumsausgabe, die am 28. Februar erschienen ist, zeigen sich Frauen ganz und gar ungeschminkt. Das Cover ziert Mirjam Weichselbraun. Für diese Ausgabe hat sie sich völlig ohne Make-up fotografieren lassen und spricht im großen Interview offen und ehrlich über ihr Leben im Spannungsfeld von Promileben und Privatsphäre.

Mut zum Selbst

Auch die Woman-Redakteurinnen präsentieren sich im Magazin ungeschminkt. Das Ziel dieser Aktion: Zu beweisen, dass Schönheit mehr vom Selbstwertgefühl und von einer unabhängigen Persönlichkeit abhängt. Dem Thema Selbstbestimmung widmen sich auch jene Frauen zwischen 19 und 92 Jahren, die die großen Fragen des Lebens zu Erziehung, Gleichberechtigung, #MeToo und überholte männliche Verhaltensmuster beantworten.

Eine der großen Herausforderungen einer Familie ist ihre Vereinbarkeit mit einer Karriere. Während üblicherweise nur Frauen zu dem Thema befragt werden, dreht Woman den Spieß um. So beantworteten für die 450ste Ausgabe 16 Männer Fragen, die sonst nur Frauen zu hören bekommen. Zu den Befragten gehören unter anderem Bundeskanzler Sebastian Kurz und Bergdoktor Hans Sigl.

Ein Jahr mit Jubiläen

Im Jahr 2019 feiert die Woman nicht nur einen Geburtstag: Der Woman Day, der 2014 mit vier Partnern begann, feiert heuer seinen 15. Geburtstag. Heute ist der Woman Day ein großer Shopping-Event in ganz Österreich mit über 70 Partnern.

An zwei Tagen im Jahr bieten viele Geschäfte ihre Ware stark vergünstigt an, Hunderttausende Österreicherinnen stehen vor den Öffnungszeiten vor den Türen Schlange. Die Angebote sind auch für Männer gültig.„450 Ausgaben – wir freuen uns natürlich, aber wir sehen es auch als Verantwortung, für die Anliegen und Rechte von uns Frauen in ganz Österreich einzutreten”, erklärt Herausgeberin und Chefredakteurin Euke Frank die Wahl der Themenmischung für das aktuelle Heft. Der größte Dank gelte laut Frank den Leserinnen, denn sie würden auf Unterhaltung und Information mit Qualität Wert legen. Als größtes Frauenmagazin Österreichs ist Woman auch für die Werbetreibenden relevant.

Blick in die Zukunft

Managing Director Siglinde Purrer freut sich ebenfalls, dass die Frauen mit Woman eng verbunden sind: „Die Medienmarke Woman begleitet die Frauen in unterschiedlichsten Lebenssituationen und begeistert mit einem großen Angebot in vielen Bereichen. Dieses Jahr dürfen wir uns über einen Zuwachs an Abonnentinnen und auf viele neue Zukunftsprojekte freuen. ”

Im Jahr 2019 gibt sich die Woman ganz nach dem Motto: „Warum angepasst sein, wenn man hervorstechen kann?!” Die Jubiläumsausgabe der Woman ist seit gestern im Handel. (nri)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL