MARKETING & MEDIA
Silent Ice Disco für Coca-Cola am Eistraum © 1000Things
© 1000Things

Redaktion 05.03.2020

Silent Ice Disco für Coca-Cola am Eistraum

Gemeinsam mit der Eventagentur und Silent-Disco-Platzhirsch Strolzevents veranstaltete die Inspirationsplattform 1000things am 29. Februar 2020 die Silent Ice Disco am Wiener Eistraum für Coca-Cola Österreich.

WIEN. Das Fazit: 1.241 Anmeldungen zur Ticketverlosung, 100 partywütige BesucherInnen und vier Stunden Party auf Eis.
Passend zur diesjährigen Coca-Cola-Winterkampagne unter den Claims #miteinand sowie #wintergaudi konzipierte und veranstaltete die Inspirationsplattform 1000things  gemeinsam mit der Eventagentur und Silent-Disco-Österreich-Veranstalter Strolzevents  ein ganz besonderes, winterliches Partyevent im Herzen Wiens.

Eine exklusive, auf 100 Teilnehmer limitierte Silent Ice Disco ermöglichte es den BesucherInnen, den Winter noch einmal ein letztes Mal so richtig zu feiern. „Wir alle kennen das: Man nimmt sich viel vor und am Ende läuft uns die Zeit davon. Gemeinsam mit Coca-Cola und Strolzevents nutzen wir deshalb den Schalttag als Extra-Tag in diesem Jahr und schenken den Wienerinnen und Wienern noch einmal ein paar Stunden Winterspaß“, erklärt 1000things-Gründer Jan Pöltner. Coca-Cola Senior Brand Managerin Lisa-Maria Moosbrugger ergänzt: „Wir rücken bewusst die schönen und vor allem spaßigen Seiten des winterlichen Wiens in den Vordergrund. Denn was gibt es Schöneres, als Quality Time #miteinand draußen zu verbringen?“

Der kommunikativen Zuführung zum Event dienten dabei die eigenen Kanäle von 1000things. So wurde die Veranstaltung über ein Facebook-Event veröffentlicht, das via Postings auf Facebook und Instagram distribuiert wurde. Wer an der Silent Ice Disco by Coca-Cola teilnehmen wollte, konnte sich über ein Formular anmelden – die 50x2 Plätze wurden ausgelost. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: 1.241 organisch erreichte Anmeldungen zur Verlosung in nur zwei Wochen und 100 BesucherInnen in bester Partylaune bei der Silent Ice Disco by Coca-Cola. Und auch David Strolz, Initiator der Silent Discos in Österreich und Geschäftsführer der Eventagentur Strolzevents, ist zufrieden: “So viele lachende und glückliche Gesichter zu sehen vor dieser traumhaften Kulisse, ist der schönste Lohn einer solchen Produktion. Es zeigt auch, dass Marken mit außergewöhnlichen Events emotionalisiert und enorme Reichweiten erzielt werden können.”

1000things inspiriert seit über sechs Jahren täglich zehntausende Menschen aus Wien und Österreich mit spannenden Vorschlägen für Aktivitäten, Lifestyle-Artikel und Empfehlungen. Seit vergangenem Jahr bietet 1000things mit dem neu gegründeten Agenturzweig nun neben Content-Marketing-Kampagnen, Blogartikel-Zulieferungen, Workshops, Strategieberatungen sowie Social-Media-Betreuungen gemeinsam mit der Partner-Eventagentur Strolzevents auch Eventkonzepte an. Jan Pöltner freut sich: “Im Zwischenspiel zwischen dem 1000things Mediahouse, um das sich mittlerweile eine starke Community gebildet hat, unserer 1000things Agency und unserem Partner Strolzevents ergeben sich vielfältige und langfristig wirksame Kampagnenmöglichkeiten für unsere Kunden, zu denen unter anderem Niemetz, Österreich Werbung, Ankerbrot, Hutchison Drei und jüngst auch Coca-Cola zählen.”

Die Eventagentur Strolzevents veranstaltet seit neun Jahren regelmäßig Silent Discos, also Discoabende, bei denen die Musik allein durch kabellose Kopfhörer zu den PartygängerInnen gelangt, in ganz Österreich – unter anderem in der Herrmanns Strandbar, im WUK und zuletzt am Wiener Eistraum. Aus der Silent Disco entstanden, ist strolzevents mittlerweile eine Full-Service-Eventagentur, die durch ihre innovative und ehrgeizige Herangehensweise überzeugt. Für Kunden wie Ford, Siemens und auch Coca-Cola konzipiert und veranstaltet Strolzevents Incentives, Kongresse, Roadshows und Corporate Events, die die Gäste lange in Erinnerung behalten. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL