MARKETING & MEDIA
Sinnflut statt Informationsflut – Kommunikation mit Sinn und Verstand © denkanstoss
© denkanstoss

Redaktion 23.01.2020

Sinnflut statt Informationsflut – Kommunikation mit Sinn und Verstand

Die Marketingagentur denkanstoss. bietet „sinn-volles” Mailing für haptische Gegenstände zur emotionalen Kundenansprache.

NEUMARKT i.d.OPF. Hirnforscher haben festgestellt, dass die Ansprache der Gefühle über mehrere Sinne sowohl die Aufmerksamkeit und die Erinnerungswirkung als auch die Bekanntheit einer Marke signifkant steigert. Laut Neuromarketing-Experte Hans-Georg Häusel spielen Emotionen bei unseren Entscheidungen nicht eine, sondern die entscheidende Rolle.

Auf der Basis dieser Erkenntnisse aus der Hirnforschung hat der Inhaber der Marketingagentur denkanstoss. aus Neumarkt, Thomas Scholz die „mailingboxx – das 3D-Erlebnismailing für die Sinne” entwickelt. Es besteht aus einem neuartigen, unvernetzten und 100% recyclebaren schwarzen PE-Schaumstoff-Inlay und einer Außenhülle aus Karton mit einem ausgestanzten Adressfenster, mit der das Inlay umwickelt, Kommunikationsmittel aufnehmen und verschlossen werden kann. Der PE-Schaumstoff wird klimaneutral verarbeitet, nach der Entsorgung regranuliert und für ein gleichwertiges Produkt beliebig oft wiederverwendet. Dank der einfachen Konzeption und modernster Techniken lässt sich das 3D-Erlebnismailing bereits ab 300 Stück realisieren.

Dem Mailing können z.B. ein Brief und weitere Kommunikationsmittel sowie ein oder auch mehrere haptische Gegenstände beigelegt werden. Diese liegen formgenau, geschützt und wertig in dem Schaumstoff-Inlay. Die Mailinghülle kann sowohl außen als auch innen individuell bedruckt werden.

Warum macht dieses Mailing mehr Sinn?
„Es ist anders. Zum einen macht es neugierig, steigert die Aufmerksamkeit und die Wahrnehmung und bietet dem Empfänger ein kleines, emotionales Erlebnis per Post. Das macht Sinn und ist entscheidend, damit sich dieser überhaupt mit dem Angebot beschäftigt. Denn Aufmerksamkeit ist heute die wichtigste Kommunikationswährung”, betont Scholz. „Zum anderen macht es z.B. den USP und den Nutzen des Angebotes (be)merkbar und (be)greifbar. So lässt sich die Kernbotschaft des Unternehmens ´sinn-voll` verpacken – geht in den Bauch und in den Kopf. Daher nennen wir es Kommunikation mit Sinn und Verstand”, führt der Agenturinhaber weiter aus.
Im Zeitalter des Internets und der Informationsflut gewinnt ein haptisches Mailing wieder enorm an Bedeutung. Insbesondere der Tastsinn hat hier eine sehr wichtige Bedeutung. Was wir fühlen können, ist für uns echt und (be)greifbar. Denn es geht direkt in unser Gehirn. Ohne Filter und ohne Umwege. Damit erzeugt der Absender Nähe und Vertrauen. Auch das haben die Hirnforscher bestätigt: Glaubwürdigkeit und Wertschätzung steigern sich erheblich, wenn die Botschaft bzw. das Nutzenversprechen unbewusst für den Kunden greifbar wird.
Beispiele der mailingboxx finden Sie unter „Werbemittel” auf www.firmen-medikament.de Weitere Information erhalten Sie per E-Mail info@denkanstoss.de (red)

Über denkanstoss. Marketing und Kommunikation
denkanstoss. hilft Unternehmen, die etwas verändern, optimieren oder bewegen möchten und
bereit sind, andere Wege zu gehen, ihre Produkte zu vermarkten und andere Ergebnisse zu
erzielen. Mit Know-how und 30 Jahren Erfahrung sowie kreativen Ideen.

 

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL