MARKETING & MEDIA
Sky setzt auf Universitäten und Studentenheime Media in Progress

An Universitäten und Studentenheimen wird Sky Ticket beworben.

Media in Progress

An Universitäten und Studentenheimen wird Sky Ticket beworben.

Redaktion 06.12.2016

Sky setzt auf Universitäten und Studentenheime

Launch der breit angelegten Kampagne für Sky Ticket.

WIEN. Sky Ticket (www.skyticket.at) ist der neue Einstieg in die Pay-TV-Welt von Sky über das Internet – mit sofortigem Zugriff auf das beste Sky-Programm und ohne lange Laufzeit. Mit dem neuen Streaming-Dienst bietet Sky sein gesamtes Programm online abrufbar, wahlweise auf deutsch und im englischen Originalton sowie monatlich kündbar an, ohne dass dafür ein klassisches Sky-Abo benötigt wird. Sämtliche Sky-Inhalte sind so im Web, auf den unterschiedlichsten Devices abrufbar – von iPad, iPhone und ausgewählten Android-Smartphones und Android-Tablets über Windows 10 Mobile, PlayStation 3 und 4 und Xbox One bis hin zu Smart-TVs von Samsung und LG, Apple TV, Chromecast und der Sky TV Box.
 
Kampagne für das innovative Streaming-Angebot
Um das neue Streaming-Angebot der Zielgruppe der Studenten schmackhaft zu machen, hat Sky Österreich eine breit angelegte Kampagne an Universitäten in Wien und Graz im Netz des Zielgruppenvermarkters Media in Progress gelauncht; konkret belegte das Marketingteam von Sky Österreich um Susanne Krall, Head of Marketing Sky Österreich, UniPlakate, UniScreens, Flyer und Tablettaufleger in den Mensen an der Universität Wien, an der Wirtschaftsuniversität Wien, an der Technischen Universität Wien und an der Universität Graz sowie UniPoster in Studentenheimen in Wien und Graz. Höhepunkt des aktuellen Werbeauftritts für Sky Ticket ist das Komplett-Branding der WU-Wien-Mensa am modernsten Campus Europas: Das 60 m2 große und vollflächige Branding von Wänden und Säulen bietet sprichwörtlich „Großes Kino“ für das Film-, Serien- und Sportangebot von Sky Ticket.

„Studenten haben eine sehr hohe Affinität zu einem Produkt wie Sky Ticket und sind darüber hinaus wichtige Multiplikatoren für das neue Angebot. Da war es naheliegend, an den Universitäten in Wien und Graz eine unübersehbare Kampagne für den innovativen Streaming-Dienst auszurollen“, erklärt Walter Fink, Marketing Director von Sky Österreich. Susanne Krall fügt hinzu: „Sarah Jessica Parker ist wieder da: In der brandneuen, bitterbösen HBO-Serie ,Divorce‘ feiert der ,Sex and the City‘-Star ein gelungenes Comeback. Jude Law verkörpert neuerdings den Papst in der von Kritikern hochgelobten Sky-Serie ,The Young Pope‘ und Dwayne ,The Rock‘ Johnson überzeugt in ,Ballers‘ bereits in der zweiten Staffel als alternder Football-Star in seiner ersten großen TV-Rolle. Auf diese Serienperlen und viele mehr muss ab sofort niemand mehr verzichten, nur weil er oder sie kein Sky-Abo hat.“
 
Reichweitenstarkes und zielgruppengenaues Brand-Building
„Für ein flexibles Angebot wie Sky Ticket sind Studenten eine geradezu idealtypische Zielgruppe. Sky Österreich stellt mit dieser Kampagne unter Beweis, dass selbst performancegetriebene Marken aus der Onlinewelt zwecks Brand-Building auf reichweitenstarke und zielgruppengenaue klassische Medien im Out-of-Home-Bereich setzen“, erklärt Markus Müller, Gründer und Geschäftsführer von Media In Progress. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema