MARKETING & MEDIA
Staatsopern-Programm via TV © Michael Exner
© Michael Exner

Redaktion 16.04.2020

Staatsopern-Programm via TV

Statt in einer Pressekonferenz wird das kommende Programm am 26. April 2020 um 21:30 in einer ORF III-Sendung präsentiert.

WIEN. Aufgrund der aktuellen Situation kann die ursprünglich für 26. April geplante Präsentation der ersten Spielzeit der designierten Direktion nicht wie geplant in der Wiener Staatsoper stattfinden.

Doch um den Termin nicht ausfallen zu lassen und auch das neue Programm trotzdem zeitgereicht präsentieren zu können, hat sich der neue Staatsopern-Direktor Bogten Roscic etwas einfallen lassen.

Programmpräsentation auf ORF III
Gemeinsam mit dem ORF erarbeiten wird eine Fernsehsendung erarbeitet, die am 26. April um 21:30 Uhr auf ORF III ausgestrahlt wird und in der Bogdan Roščić sowie – per Videoschaltung aus Paris bzw. Düsseldorf – Philippe Jordan und Martin Schläpfer im Gespräch mit Moderator Peter Fässlacher ihre Pläne vorstellen. Im Mittelpunkt dieser Sendung stehen das Programm sowie die Künstler der ersten Spielzeit des neuen Staatsoperndirektors. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL