MARKETING & MEDIA
Start-up bringt neues Werbemedium auf den Markt © Zusag Werbemedien OG

Die Gebrüder Dominik & Patrick Zusag.

© Zusag Werbemedien OG

Die Gebrüder Dominik & Patrick Zusag.

Redaktion 12.12.2017

Start-up bringt neues Werbemedium auf den Markt

Es wurden bereits zwei nationale Werbekampagnen gestartet.

LICHTENWÖRTH. Vom Wegwerfprodukt Kassenbon zum lukrativen Vorteil für den Endkunden, das ist das Ziel der beiden Jungunternehmer aus Niederösterreich. Dominik & Patrik Zusag, eineiige Zwillinge aus Lichtenwörth, etablieren ein neues Werbemedium - flipside Kassenbonwerbung - in Österreich.

Täglich werden in Österreich Millionen von Kassenbons verteilt. „Durch flipside werden Kassenbons nicht länger, sie werden besser!“, erklärt Patrik Zusag. flipside bedruckt Kassenrollen vollfarbig auf der Rückseite mit lukrativen Gutscheinen ausgewählter Partner und greift somit nicht in bestehende Unternehmensstrukturen am PoS ein. Das Konzept besteht aus zwei Seiten, wie ein Kassenbon: Zum einen aus den Handelspartnern, welche flipside Kassenrollen verwenden, und zum anderen aus den Werbepartnern, welche Werbefläche buchen können. Seit 15. November gibt es flipside Kassenbonwerbung in allen Thalia-Buchhandlungen österreichweit.

Thalia-Kunden bekommen mit Übergabe des Kassenbons tolle Gutscheine von C&A, Injoy, ING-DiBa, Forstinger, Vicampo, uvm. Durch ausschließlich positives Feedback der Endkunden sind die Jungunternehmer bestrebt, das Handelspartner-Netzwerk 2018 enorm zu vergrößern. „Wir wollen in den kommenden Jahren eines der reichweitenstärksten Werbemedien werden“, erzählt Dominik Zusag mit Blick in die Zukunft. Um den Mehrwert für den Endkunden auf die Spitze zu treiben, initiierten die Zwillinge flipside Lotto, Österreichs 1. Kassenbonlotterie. Ab nun kann man mit jedem Kassenbon aus Österreich kostenlos an der Lotterie teilnehmen. Einfach Rechnungsnummern bequem online auf Flipside Lotto eingeben und teilnehmen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL