MARKETING & MEDIA
StepStone-Traumjob-Kampagne von Sky geht in die Verlängerung © sky
© sky

Redaktion 19.07.2018

StepStone-Traumjob-Kampagne von Sky geht in die Verlängerung

Sky suchte bis Ende Mai mit Unterstützung der Online-Jobplattform StepStone junge Nachwuchstalente für Tätigkeit vor der Kamera bei Sky Sport.

WIEN. Mit Unterstützung der Job-Experten von StepStone sucht Sky ein sportbegeistertes Nachwuchstalent für einen Traumjob vor der Kamera bei Sky Sport. Bis Ende Mai hatten ambitionierte Nachwuchstalente Gelegenheit, sich zu bewerben und es gingen insgesamt fast 600 hochkarätige Bewerbungen ein. Die Kandidaten hatten sich mit ihren persönlichen Angaben und einem Bewerbungsvideo auf stepstone.de beworben und dabei bereits ein hohes Maß an Kreativität und Professionalität unter Beweis gestellt. Unter den 600 hatte eine Expertenjury die Top 20 Kandidaten ausgewählt – 12 Frauen und 8 Männer aus der DACH-Region, abrufbar unter sky.at/traumjob. Die Expertenjury besteht aus Roman Steuer (Executive Vice President Sports, Sky), Mario Nauen (Director Football, Sky), Dr. Sebastian Dettmers, (Geschäftsführer, StepStone) und Britta Hofmann (Moderatorin, Sky).

Die ausgewählten Kandidaten müssen sich aktuell in einer Homechallenge beweisen. Dabei erhalten die Talente herausfordernde Aufgaben, in denen sie journalistisches Gespür, sportfachliche Kompetenz und Kreativität demonstrieren müssen. In der darauffolgenden Phase werden die Top 10 zu einem Workshop bei Sky eingeladen. Die Top 3 erhalten eine Intensivschulung und müssen sich bei einer Aufzeichnung bei Sky Sport News HD beweisen. Die Verkündung des Siegers erfolgt dann voraussichtlich Mitte Oktober 2018. In regelmäßigen Rubriken auf Sky Sport News HD, auf sky.at sowie über die sozialen Medien wird Sky über das Auswahlverfahren berichten.

Roman Steuer, Executive Vice President Sports bei Sky: „Die Resonanz auf die Aktion hat alle Erwartungen übertroffen. Ich bin begeistert, welche Kreativität und Leidenschaft die Teilnehmer in ihre Bewerbung gesteckt haben. Es ist uns sehr schwer gefallen, aus der hohen Anzahl an hochkarätigen Bewerbungen die besten 20 Kandidaten zu benennen.“

StepStone Karriereexperte Philipp Löwer: „Wir freuen uns, dass so viele Talente die Chance ergriffen haben, sich für diesen Traumjob bei Sky zu bewerben. Entscheidend dafür war ein einfacher und schneller Bewerbungsprozess, in dem die Nachwuchstalente dennoch ihre Kreativität unter Beweis stellen konnten. Nun beginnt für die Top 20 die heiße Phase.“

Mehrstufiger Auswahlprozess für den „Sky Sport Traumjob“
Um die Besetzung des „Traumjobs“ bei Sky Sport auch medial sichtbar zu machen, hatte der Sky Vermarkter Sky Media in enger Zusammenarbeit mit dem Sky-Sport-Team und unterstützt von StepStone ein integriertes Kommunikationskonzept entwickelt, das über alle Phasen des Auswahlprozesses – Aufrufphase, Auswahlphase und Bekanntgabe des neuen Sky Sport Nachwuchstalents – eine durchgängige Kommunikation von Mitte April bis Oktober bietet. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema