MARKETING & MEDIA
The Power of Print Katharina Schiffl

Die Sieger des Golden Pixel Awards 2016.

Katharina Schiffl

Die Sieger des Golden Pixel Awards 2016.

Redaktion 28.11.2016

The Power of Print

Der Golden Pixel Award 2016 wurde verliehen.

WIEN. „Let’s talk about print and more“ war die Devise für die rund 230 Gäste, die der Einladung zur Verleihung der diesjährigen Golden Pixel Awards am 23. November in das Haus der Industrie in Wien folgten. Die Award-Verleihung fand dieses Jahr zum 16. Mal statt und ist zum Branchentreffpunkt schlechthin geworden, bei dem nicht nur die begehrten Statuen in 16 Kategorien vergeben werden, sondern die gern als Kommunikationsplattform genutzt wird.

Der Festsaal im Haus der Industrie bot wie in den beiden Jahren zuvor den beeindruckenden Rahmen für die Verleihung. Moderatorin Ursula Pucher führte wieder gekonnt und kurzweilig durch das Programm. Nach ihrer Begrüßung kamen die Vertreter der Organisatoren EMGroup GmbH mit den Branchenblättern "Print & Publishing" und "Packaging" sowie dem VFG – Verein Forschung für die Graphischen Medien, Michael Seidl und Werner Sobotka, auf die Bühne, um sie tatkräftig bei der Verleihung zu unterstützen. Nach einer kurzen Videoeinspielung vom Ablauf des Golden Pixel Award 2015 gingen beide auf die Besonderheiten des diesjährigen Awards ein.

Neuer Einreichrekord
Österreich hat eine aktive und kreative Druckmedienindustrie – nicht anders ist es zu erklären, dass es beim Golden Pixel Award 2016 mit 214 Einreichungen einen neuen Einreichrekord gegeben hat. Verantwortlich dafür waren die 80 einreichenden Unternehmen. Für die Jury, die heuer aus einer Jurorin und acht Juroren bestand, gab es am Tag der Jurysitzung am 17. Oktober im Festsaal der ‚Graphischen‘ jede Menge zu tun. Und das im wahrsten Sinne des Wortes, da in diesem Jahr die Jury nicht mehr in Gruppen eingeteilt wurde, sondern jedes Jurymitglied musste alle Projekte sichten und bewerten. „In allen 16 Kategorien hatten wir hervorragende Einreichungen, die zeigten, dass Print eine sehr lebendige Kommunikationsgattung ist“, meinte Juryvorsitzender Werner Sobotka. Was die Kategorien betrifft, so waren diese dieselben wie im vergangenen Jahr. Die Kategorien „Cross Media Projekte“, „Verpackungen“, „Akzidenzen“ und „Buch & Bildbände“ waren dieses Mal besonders gut vertreten. „Was uns freut, ist, dass gerade unsere neuen Kategorien wie ‚Cross Media-Projekte‘ oder ‚Industrielle Druckprojekte‘ beginnen, entsprechende Einreichungen zu generieren. Dies ist wohl auch ein Zeichen dafür, dass wir mit der Wahl der Kategorien richtig gelegen sind“, so Sobotka.
 
Die Jury bestand in diesem Jahr aus: Gregor Auenhammer, Alfred Bartosch, Michael Bergmeister, Martin Josef Eminger, Severin Filek, Christian Kornherr, Elvira Leukauf, Robert Sabolovic und Michael Seidl. „Den Jurymitgliedern gilt wieder unser Dank, dass sie sich Zeit genommen haben, um alle Projekte zu sichten und zu bewerten. Das ist nicht immer einfach, da es immer wieder Einreichungen gibt, die zu finalen Diskussionen anregen, wenn man sich partout nicht auf den Sieger einigen kann.“
Der Golden Pixel Award, die österreichische Auszeichnung für fortschrittliche und innovative Druckprojekte, wurde heuer in 16 Kategorien vergeben: Ökologisch & Umweltfreundlich, Akzidenzen, Geschäftsberichte, Plakat & Visuelle Kommunikation, Buch & Bildbände, Direct Mail & TransPromo, Cross Media-Projekte (plattformübergreifende Anwendungen), Magazine, Printer’s Best – Eigenprojekte Druckereien, Studentenprojekte mit internationaler Beteiligung, Verpackungen, Etiketten, Flexodirektdruck auf Wellpappe (in Zusammenarbeit mit Forum Wellpappe Austria), Industrielle Druckprojekte, (Multi)Sensorische Projekte – Haptische Erlebnisse und die junge Kategorie Innovative Geschäftsmodelle.
Alle nominierten Projekte sowie die Sieger-Projekte wurden im Golden Pixel-Dossier publiziert, das die Gäste am Heimweg mitnehmen konnten. (Bei Interesse kann das Dossier gerne per E-Mail unter office@golden-pixel.eu bestellt werden.)

Einreichspannung pur
„Gegen Ende der Einreichphase am 30. September hatten wir Schweißperlen auf der Stirn“, meinte "Print & Publishing"-Chefredakteur Michael Seidl launig. „Denn es war ein Countdown bis zur letzten Einreichsekunde. Noch nie zuvor in der 16-jährigen Geschichte des Golden Pixel Awards kamen die Projekte so knapp im Golden Pixel Büro an, wie in diesem Jahr“ – ein markantes Zeichen dafür, wie schnelllebig auch diese Branche geworden ist. Und am Ende gab es einen neuen Einreichrekord, „worüber wir sehr stolz sind“, so Michael Seidl. „Das ist die Belohnung und Wertschätzung für eine insgesamt siebenmonatige Vorbereitungszeit.“

Gutenberg Award geht an Peter Berger
Der vom VFG verliehene Gutenberg Award zeichnet verdiente Persönlichkeiten der Druckmedienindustrie aus und wurde erstmals 2014 vergeben. In diesem Jahr ging die Auszeichnung an den Inhaber und langjährigen Geschäftsführer der Druckerei Ferdinand Berger & Söhne Ges.m.b.H., Peter Berger, der die Auszeichnung mit sichtlicher Freude entgegennahm. In seiner Rede schlug er eine gewaltige Lanze für Print, das sich trotz des Wettbewerbs einer Vielzahl neuer Technologien sehr gut behaupte. Kritik übte er an der noch immer praktizierten wettbewerbsverzerrenden EU-Förderpolitik in Osteuropa und den daraus resultierenden Konkurrenzdruck für österreichische Unternehmen.

Golden Pixel Trophy Nr. 8
Auch in diesem Jahr wurde wieder der Gesamtsieger aus allen Kategoriesiegern gekürt. Die Golden Pixel Trophy ist eine Wanderstatue, die jährlich an den jeweils neuen Gesamtsieger weitergegeben wird; sie ging in diesem Jahr an Demner, Merlicek & Bergmann Werbegesellschaft m.b.H. für das Projekt „#PayWithAWahlspruch“. Die Jury meinte zu diesem Projekt: „Es handelt sich um ein wunderbares Projekt, das die aktuelle Bundepräsidentenwahl auf allen Kanälen lebendig nutzte. Die Kaffeemarke ‚Präsident‘ verführt buchstäblich zum Gestalten von speziellen ‚Präsidentenslogans‘, die zudem auf den verschiedensten Kanälen bespielt wurden. Und das ging ganz einfach: Ausgangspunkt der Kampagne waren zwei Plakatsujets, die neben jenen der Präsidentschaftskandidaten affichiert wurden. Ganz Österreich wurde in Folge dazu aufgefordert, eigene Wahlslogans zu kreieren und zu veröffentlichen – entweder auf paywithawahlspruch.at oder direkt in Bannern inklusive Foto-Upload. Das Projekt zeigt auf beeindruckende Art und Weise, wie attraktiv crossmediale Kampagnen heute mit Esprit gestaltet werden.“

Unterstützung und Wertschätzung pur
„Die Gala könnte in dieser Form nicht realisiert werden, wenn es nicht Unternehmen gäbe, die den Award so tatkräftig unterstützen“, meinte Michael Seidl. „Wir sagen hiermit Danke an alle unsere Partner und Unterstützer.“ Für den 16. Golden Pixel Award engagierten sich folgende Kategoriepartner: Agfa (erstmals), Antalis, Burgo, Canon, zwei Mal Chromos mit HP Indigo und Durst, Forum Wellpappe Austria, Heidelberg, KBA, Konica Minolta, Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Metsä Board, Mondi (erstmals), Rogler, Verband Druck & Medientechnik (erstmals) und Xeikon. Mit Print Power und Sappi konnten zudem zwei Event-Partner gefunden werden.

Branchenkommunikation pur
Nach dem offiziellen Siegerbild gingen die Gäste auf eine kulinarische Entdeckungsreise in Form des Golden Pixel Buffet, um sich auszutauschen oder einfach sich nur gut zu unterhalten, was bei der stimmigen musikalischen Untermalung durch die Band redbox nicht allzu schwer fiel. Besonders viel zu lachen gab es auch bei der fotoBoox, mit der sich die Gäste auf lustige Art und Weise fotografieren lassen konnten.


Die Golden Pixel Award 2016-Sieger
Kategorie Ökologisch & Umweltfreundlich
Direct Mailing "Nachhaltigkeit hat viele Bausteine"
Einreicher Offsetdruckerei Schwarzach Gesellschaft mbH ::: 6858 Schwarzach
Auftraggeber Offsetdruckerei Schwarzach Gesellschaft mbH ::: 6858 Schwarzach
Agentur, Designer, Atelier Offsetdruckerei Schwarzach Gesellschaft mbH ::: 6858 Schwarzach
Produzent Offsetdruckerei Schwarzach Gesellschaft mbH ::: 6858 Schwarzach

Kategorie Akzidenzen
Think! Kollektionskatalog Frühjahr/Sommer 2016
Einreicher Habesohn, Doucha Werbeagentur GmbH ::: 1130 Wien
Auftraggeber Think! Schuhwerk ::: 4794 Kopfing
Agentur, Designer, Atelier Habesohn, Doucha Werbeagentur GmbH ::: 1130 Wien
Produzent Paul Gerin GmbH & CoKG ::: 2120 Wolkersdorf

Kategorie Geschäftsberichte
Novomatic Geschäftsbericht 2015/Corporate Responsibility Report 2015
Einreicher AV+Astoria Druckzentrum GmbH ::: 1030 Wien
Auftraggeber Novomatic AG ::: 2352 Gumpoldskirchen
Agentur, Designer, Atelier Isobar Werbeagentur GmbH ::: 1060 Wien
Produzent AV+Astoria Druckzentrum GmbH ::: 1030 Wien

Kategorie Plakat & Visuelle Kommunikation
Prospan Sommer Apotheken Kommunikation 2016
Einreicher Styria Print Ges.m.b.H ::: 8101 Gratkorn
Auftraggeber Sanova Pharma Ges.m.b.H ::: 1110 Wien
Agentur, Designer, Atelier Cayenne Marketingagentur Ges.m.b.H ::: 1190 Wien
Produzent Styria Print Ges.m.b.H ::: 8101 Gratkorn

Kategorie Buch & Bildbände
Die Welt im Spiel – Atlas der spielbaren Landkarten
Einreicher Grasl Druck & Neue Medien GmbH ::: 2540 Bad Vöslau
Auftraggeber Christian Brandstätter Verlag GmbH & Co KG ::: 1080 Wien
Produzent Grasl Druck & Neue Medien GmbH ::: 2540 Bad Vöslau

Kategorie Direct Mail & TransPromo
Digital Media zum Anfassen
Einreicher the form Werbeagentur ::: 1050 Wien
Auftraggeber Gewista Werbegesellschaft mbH ::: 1031 Wien
Agentur, Designer, Atelier the form Werbeagentur ::: 1050 Wien
Produzent The Five Elements GmbH ::: 2333 Leopoldsdorf

Kategorie Cross Media-Projekte
#PayWithAWahlspruch
Einreicher Demner, Merlicek & Bergmann Werbegesellschaft m.b.H. ::: 1060 Wien
Auftraggeber Julius Meinl Austria GmbH ::: 1160 Wien
Agentur, Designer, Atelier Demner, Merlicek & Bergmann Werbegesellschaft m.b.H. ::: 1060 Wien
Produzent Paul Gerin GmbH & Co KG ::: 2120 Wolkersdorf

Kategorie Magazine
Stadtform Magazin
Einreicher Druckerei Janetschek GmbH ::: 3860 Heidenreichstein
Auftraggeber Stadtform GesbR ::: 1080 Wien
Agentur, Designer, Atelier Stadtform GesbR ::: 1080 Wien
Produzent Druckerei Janetschek GmbH ::: 3860 Heidenreichstein

Kategorie Printer’s Best – Eigenprojekte Druckereien
Flexibox Offsetdruckerei Schwarzach
Einreicher Offsetdruckerei Schwarzach GmbH ::: 6858 Schwarzach
Auftraggeber Offsetdruckerei Schwarzach GmbH ::: 6858 Schwarzach
Agentur, Designer, Atelier Offsetdruckerei Schwarzach GmbH ::: 6858 Schwarzach
Produzent Offsetdruckerei Schwarzach GmbH ::: 6858 Schwarzach

Kategorie Studentenprojekte
richtig streiten
Einreicher Höhere Graphische Bunde-Lehr- und Versuchsanstalt ::: 1140 Wien
Auftraggeber Höhere Graphische Bunde-Lehr- und Versuchsanstalt ::: 1140 Wien
Agentur, Designer, Atelier Viktoria Mannsberger
Produzent Höhere Graphische Bunde-Lehr- und Versuchsanstalt ::: 1140 Wien

Kategorie Verpackungen
The Cooking Spoon
Einreicher Bösmüller Print Management GesmbH & Co. KG ::: 2000 Stockerau
Auftraggeber BarriqueAffairs GmbH ::: 1130 Wien
Agentur, Designer, Atelier Monkey Concept, Michael Mass ::: 3400 Klosterneuburg
Produzent Bösmüller Print Management GesmbH & Co. KG ::: 2000 Stockerau

Kategorie Etiketten
Wildshuter Urbier
Einreicher Demner, Merlicek & Bergmann Werbegesellschaft mbH ::: 1060 Wien
Auftraggeber Stieglbrauerei zu Salzburg GmbH ::: 5017 Salzburg
Agentur, Designer, Atelier Demner, Merlicek & Bergmann Werbegesellschaft mbH
Produzent Arte Viva ::: 6840 Götzis

Kategorie Flexodirektdruck auf Wellpappe
Geschenkkarton für 2 Flaschen
Einreicher DS Smith Packaging South East GmbH ::: 8401 Kalsdorf
Auftraggeber DS Smith Packaging South East GmbH ::: 8401 Kalsdorf
Agentur, Designer, Atelier DS Smith Packaging South East GmbH ::: 8401 Kalsdorf
Produzent DS Smith Packaging South East GmbH ::: 8401 Kalsdorf

Kategorie Industrielle Druckprojekte
Gartenmanie der Habsburger
Einreicher richter-solutions gmbh ::: 1110 Wien
Auftraggeber Stadtgemeinde Baden, Abt. Museen ::: 2500 Baden
Agentur, Designer, Atelier Werbeart ::: 1090 Wien
Produzent richter-solutions gmbh ::: 1110 Wien

Kategorie (Multi-)Sensorische Projekte – Haptische Erlebnisse
HoHo Broschüre
Einreicher Ferdinand Berger & Söhne GmbH ::: 3580 Horn
Auftraggeber Kerbler Holding GmbH ::: 1010 Wien
Produzent Ferdinand Berger & Söhne GmbH ::: 3580 Horn

Kategorie Innovative Geschäftsmodelle
Von der klassischen Druckerei zum innovativen 3D-Druck-Startup
Einreicher Druckhaus Schiner GmbH/Schiner 3D Repro GmbH ::: 3500 Krems

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema