MARKETING & MEDIA
"TV-Media": Sonderheft zu "Star Trek" und "Raumschiff Enterprise" VGN

Im Sonderheft von "TV-Media" dreht sich alles um "Star Trek" und "Raumschiff Enterprise".

VGN

Im Sonderheft von "TV-Media" dreht sich alles um "Star Trek" und "Raumschiff Enterprise".

Redaktion 13.07.2016

"TV-Media": Sonderheft zu "Star Trek" und "Raumschiff Enterprise"

Auf 100 Seiten werden die Filme und Serien genau untersucht und dargestellt.

WIEN. "TV-Media" bringt anlässlich des 50. Geburtstags von "Star Trek" und "Raumschiff Enterprise" ein Sonderheft in den Handel.
Auf 100 Seiten, reich bebildert und in Hochglanz untersucht die Filmredaktion das Phänomen "Star Trek". Wie mit einem 16-seitigen Konzept Gene Roddenberrys alles begann, und wie seit 1966 eine 50-jährige Erfolgsgeschichte geschrieben wird: 6 Serien mit 726 Folgen, 13 abgedrehte Kinofilme und Hunderttausende treuer Trekkies, die das "Star Trek"-Universum bis heute am Leben erhalten.
 
Die Leser lernen die Crews aller Serien und Filme kennen, erhalten einen Crash-Kurs in Klingonisch, bekommen einen Überblick über die besten Folgen der TV-Serien sowie Kurzkritiken zu allen zwölf bereits erschienenen Filmen; sie erhalten eine Sternenkarte über die vier Quadranten, Skizzen aller Enterprise-Modelle sowie Hintergrundwissen und Trivia über die Entstehung und stetige Weiterentwicklung der "Star Trek"-Welt. Experten wie Science-Buster Werner Gruber und Medienpsychologe Peter Vitouch melden sich ebenso zu Wort wie der Regisseur des dieser Tage anlaufenden 13. Kinoabenteuers "Star Trek Beyond", Justin Lin.
 
Chefredakteur Hadubrand Schreibershofen: "Dieses Extraheft der 'TV-Media'-Redaktion ist nicht nur etwas für eingefleischte Trekkies, sondern vor allem für diejenigen, die den Überblick über die zahlreichen Serien und Filme verloren oder noch nie gehabt haben. Und wenn man wissen möchte, warum der Kuss zwischen Captain Kirk und Lieutenant Uhura in weiterer Folge sogar Martin Luther King beschäftigen sollte, und wie oft Spock tatsächlich ,faszinierend' sagte – unser einzigartiges Extra hat die Antworten zu diesen beiden und zu Hunderten anderer Fragen."
 
Das 100-seitige Sonderheft ist seit 13. Juli erhältlich und kostet 5,99 Euro.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL