MARKETING & MEDIA
upart und Hypo OÖ: Gemeinsam die Welt ein Stück besser machen © Hypo Oberösterreich
© Hypo Oberösterreich

Redaktion 22.11.2021

upart und Hypo OÖ: Gemeinsam die Welt ein Stück besser machen

Hypo Oberösterreich setzt mit hypo_blue den nächsten Schritt in eine nachhaltige Zukunft; der Kommunikationsauftritt stammt von der Linzer Werbeagentur upart.

WIEN. Die Regionalbank öffnet mit Hypo_blue ein breites Feld nachhaltiger Finanzdienstleistungen und Aktivitäten. Diese reichen vom Hypo_blue Konto, bei dem die Einlagen in die Finanzierung ökologisch und sozial wertvoller Projekte fließen, bis zum Hypo_blue Wohnbaukredit, der energieeffizientes Bauen mit günstigen Konditionen belohnt.

Die Einführung der neuen Kategorie unterstreicht den nachhaltigen Kurs der Bank und schafft die Basis für eine Summierung von Produkten unter dieser Klammer. Das Kommunikationsziel der Kampagne ist klar, Hypo_blue als regionales, ökologisches und sozial verantwortungsvolles Label der Hypo Oberösterreich zu etablieren. „Mit Hypo_blue können wir gemeinsam mit unseren Kundinnen und Kunden unsere Welt ein Stück besser machen“, so Georg Haushofer, Marketingleiter der Hypo Oberösterreich. „Weil unser Blau über Grün hinausgeht“, heißt es dazu einem der Sujets selbstbewusst.

Die Maßnahmen zum Start: Plakate, Citylights, Anzeigen, POS, Radiospots und online Aktivitäten.

https://www.upart.at/referenzdetail/herbstkampage-2021-Hypo-blue-113


Credits
Auftraggeber: Hypo Oberösterreich | Generaldirektor: Klaus Kumpfmüller | Marketing: Georg Haushofer | Agentur: upart Werbung und Kommunikation GmbH | Geschäftsführung: Jörg Neuhauser | Beratung: Marlene Nowecki , Ilona Preinfalk | Kreation: Melanie Falkinger, Joanna Kamptner, Mark Kirchberger, Günter Klinger | Online: Nina Mayrhofer, Hanna Walchshofer | Foto: Peter Baier | Tonstudio: CCP-Studio

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL