MARKETING & MEDIA
upart wirbt für Energie AG voi oberösterreichisch © Energie AG Oberösterreich
© Energie AG Oberösterreich

Redaktion 25.11.2020

upart wirbt für Energie AG voi oberösterreichisch

Die Linzer Werbeagentur upart mit Herbstkampagne für die Energie AG im Dialekt.

LINZ. Energie AG Ökostrom Plus gibt’s mit Preisgarantie und  
50 € Genussland-Gutschein. „Voi guat“, heißt es dazu auf Plakaten und in Anzeigen. Unschwer zu erkennen: Der oberösterreichische Energieversorger stellt auch in seiner Herbstkampagne den aktuellen Dauerbrenner „Regionalität“ in den Fokus.

„Dafür haben wir mit dem Genussland Oberösterreich den idealen Kooperationspartner gefunden“, so Michael Frostel von der Energie AG, denn „wir beide liefern regionale Produkte aus Oberösterreich für unsere Kunden.“ „Hier liegt das Kommunikationsziel der Kampagne“, sagt Daniel Frixeder von upart, „denn neben Ökostrom Plus haben auch Biogas Plus und das Kombiprodukt ein oberösterreichisches Etikett. Dieses Bewusstsein soll gestärkt werden.“ Jeder Neuabschluss wird mit einem 50- bzw. 100 €-Genussland-Gutschein belohnt, der in den Genussland-Partnerbetrieben eingelöst werden kann. Das fördert wiederum die regionale Wirtschaft.

Abseits der klassischen Medien erhält die Kampagne auf Social Media-Plattformen eine weitere Bühne. Hier geben sich Barbara Haas und Viktoria Schwarz von der Energie AG Sportfamilie ihrem Hobby hin und bereiten ihre Lieblingsgerichte zu, natürlich mit original Genussland-Produkten. Das macht Appetit auf noch mehr Oberösterreich.

Der breit angelegte Mediamix umfasst Plakate, Citylights, Anzeigen, Radiospots, Web Banner, Landingpage und Social-Media-Aktivitäten. (red)

Credits:

Auftraggeber: Energie AG Oberösterreich | Marketing und Kommunikation: Michael Frostel | Agentur: upart Werbung und Kommunikation GmbH | Geschäftsführung: Daniel Frixeder | Beratung: Verena Grünberger, Carmen Rabl | CD/Text: Günter Klinger | CD/Art: Mark Kirchberger | Grafikdesign: Yasmin Kirchsteiger, Christina Zhang, Julia Strubreiter | Digital: Nina Hutter | Ton: CCP-Studio, gosh!

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL