MARKETING & MEDIA
Verlagsgruppe News bringt gesamtes Portfolio in VGN Online Shop VGN

Markus Fallenböck, Chief Sales Officer B2C Verlagsgruppe News

VGN

Markus Fallenböck, Chief Sales Officer B2C Verlagsgruppe News

Redaktion 07.03.2016

Verlagsgruppe News bringt gesamtes Portfolio in VGN Online Shop

Im Rahmen der Digitaloffensive der VGN wird das gesamte Portfolio in allen relevanten Formaten online gehen.

HAMBURG/WIEN. Die Verlagsgruppe News (VGN) bietet ab sofort digitale Ausgaben aller ihrer Titel wie Autorevue, Bühne, E‐Media, Golfrevue , Gusto, Lust aufs Leben, News, Profil, Trend, TV Media, Woman und Yachtrevue. Unter http://aboshop.vgn.at/ sind die Magazine in digitalen Formaten für Smartphone, Tablet, Laptop oder Desktop‐Rechner erhältlich. Die VGN bietet mit ihrem Vertriebsdienstleister DPV Deutscher Pressevertrieb die vollständige Bandbreite an Abo‐Modellen für alle ihre Titel: Digital‐Abonnements, Kombi‐Abos und Upgrade‐Abos (Digitales Upgrade für Print‐Abonnenten).

Die bisherigen Apps der VGN wurden vom DPV umgestellt und durch neue, optimierte Apps ersetzt. Für die Erstellung der Apps nutzt der DPV erstmalig die Technologie des USamerikanischen Anbieters Zinio. Diese macht es möglich, ePaper vollautomatisch für alle Nutzerplattformen zu erstellen und erlaubt die Überspielung der Magazin‐PDFs in digitale Formate für Smartphones und Tablets. Der DPV arbeitet mit ZINIO exklusiv für den deutschsprachigen Raum zusammen.

Mit den neuen Apps sind sowohl In‐App‐Käufe als auch Käufe im VGN Online Shop möglich, der ebenfalls über DPV betrieben wird. Sämtliche VGN‐Apps verfügen über eine optimierte Darstellung für jeden Gerätetyp und sind mit einem  Lesemodus (XML) ausgestattet. Das Inhaltsverzeichnis lässt sich als Artikelliste darstellen, und die Suche nach Stichworten durchsucht alle Artikel in sämtlichen gekauften Ausgaben eines Magazins.

Die digitalen Ausgaben der VGN sind, neben dem VGN Online Shop, auf den Marketplaces der relevanten Anbieter Apple, Google und Amazon vertreten. Apps und Online Shop sind über das DPV‐System ePermission miteinander verbunden, das die Echtzeit‐Auslieferung der Apps ermöglicht.

Markus Fallenböck, Chief Sales Officer B2C Verlagsgruppe News: „Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit dem DPV unsere Digital‐Offensive einen großen Schritt voran gebracht haben und ab sofort unser gesamtes Portfolio digital für alle Kanäle anbieten können. Unser Ziel ist es, Wachstum der ePaper‐Reichweiten zu generieren und gleichzeitig den Aufwand in der Produktion deutlich zu reduzieren.“

Nils Oberschelp, CEO DPV Deutscher Pressevertrieb: „Die exklusive Partnerschaft mit ZINIO fügt sich nahtlos in das Leistungsversprechen des DPV ‚Wir denken ganzheitlich‘ ein. Wir bieten unseren Kunden innovative, digitale Vertriebs‐Lösungen, und zwar von der Content‐Produktion bis hin zum einheitlichen Reporting und zur IVW‐Meldung. Ein 360‐Grad‐Vertriebsservice, der im deutschsprachigen Markt einzigartig ist.“

Neben den drei großen Marketplaces sind die VGN‐Titel ab sofort auch im iKiosk von Axel Springer erhältlich. Außerdem werden die Magazine News und Woman ab Januar 2016 exklusiv auf der Aida platziert und im österreichischen Aida‐Newsletter aufgenommen. Darüber hinaus ist das Magazin Profil als erster österreichischer Titel auf der artikelbasierten Web‐Plattform Blendle vertreten: https://blendle.com/issue/profil.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema