MARKETING & MEDIA
Virtuelles Recruiting mit einem Wow-Erlebnis © Panthermedia.net/Denis Ismagilov
© Panthermedia.net/Denis Ismagilov

Thomas N. C. Mach 25.01.2019

Virtuelles Recruiting mit einem Wow-Erlebnis

Innovativer Service für Arbeitgeber und Jobsuchende. Arbeitgeber ­sollen sich zeitgemäß präsentieren können.

••• Von Thomas N. C. Mach

Der Wiener Premium­anbieter für 360°-Erlebnisse – 360 Pers­pektiven GmbH – hat vor Kurzem das haus­eigene Portfolio erweitert und bietet ab sofort virtuelle und interaktive Einblicke in die Welt der Arbeitgeber, die sich damit bei den Nachwuchstalenten zeitgemäß präsentieren können.

Die künftigen Mitarbeiter könnten dank 360 Perspektiven ihren Arbeitsplatz schon vor ihrem Arbeitsantritt kennenlernen und sich entsprechend auf ihren Job vorbereiten.
Das Wiener Start-up rund um den geschäftsführenden Gesellschafter Gerald Stöllnberger will damit virtuelles Recruiting und virtuelles Onboarding in Form von interaktiven 360-Grad-Erlebnissen bieten. Darin sieht Stöllnberger „die größten Chancen, wenn es darum geht, die besten Nachwuchskräfte für das eigene Unternehmen zu gewinnen. Denn so erhalten sie einen professionellen, raschen und umfassenden Gesamteindruck ihres zukünftigen Arbeitgebers.” Das Start-up setze dabei auf modernste Aufnahmetechnologien – also etwa Ultra HD, Vollbildmodus, mindestens 150 Megapixel Panorama und Detail-Zoom-Funktion sowie Hochstativ-, Luft-, Helikopter- und Drohnenaufnahmen – und biete derartig hohe Standards, „die im gesamten deutschsprachigen Raum sonst nur sehr schwer zu bekommen sind”, betont der 360 Perspektiven-Chef.

Top-Unternehmen als Kunden

„Unsere 360-Grad-Erlebnisse sind ein nachhaltiger Content für das Employer Branding, der noch dazu leicht in den bestehenden Gesamtauftritt eingebunden werden kann.” Durch den Einsatz von HTML 5 komme es zudem zu keinerlei Abbrüchen beim Laden der Präsentationen, die dadurch auch enorm schnell geöffnet würden. Auf der Referenzenliste von 360 Perspektiven stünden große Marken wie beispielsweise die Erste Bank oder auch Novomatic. „Aber auch für Hotels bzw. Tourismusdestinationen sowie Immobilienentwickler oder für Industrie und Gewerbe sind unsere 360-Grad-Touren ein ideales Mittel, um sich bei Mitarbeitern, Kunden, Partnern und Auftraggebern modern und innovativ zu präsentieren”, unterstreicht Stöllnberger.

Interaktive Welten

Zudem würden die interaktiven 360-Grad-Welten der Auftraggeber Fotos, Renderings, Videos und sonstige Präsentationsmedien miteinander verbinden und dadurch stark emotionalisierend wirken. „Coole Aufnahmen und aufregende Perspektiven, die Lust auf mehr machen”, betont Stöllnberger. Diese „Wow-Erlebnisse” seien für alle möglichen Branchen als auch für Marketingzwecke hervorragend geeignet.

„Außerdem wird diese Art von Content von den Suchmaschinen und Social Networks priorisiert, wodurch die Reichweite wächst. Auch die Verweildauer auf der Webseite steigt um ein Vielfaches”, sagt Stöllnberger. „Aus unseren 360-Grad-Aufnahmen können wir je nach Anwendungsgebiet individuelle 360-Grad-Touren für unterschiedlichste Zielgruppen erstellen.”

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL