MARKETING & MEDIA
Vom Bildschirm auf die Bühne © Ronja Schistek 82)

Bastel-DuoJoanna und Lisa vom Kanal Cute Life Hacks DE waren ebenfalls auf der Influencer Video Con vertreten, um ihre Follower zu begeistern.

© Ronja Schistek 82)

Bastel-DuoJoanna und Lisa vom Kanal Cute Life Hacks DE waren ebenfalls auf der Influencer Video Con vertreten, um ihre Follower zu begeistern.

Redaktion N/A

Vom Bildschirm auf die Bühne

Selfies und Umarmungen: Auf der Influencer Video Con 2019 konnten Fans ihre Webstars im Real Life bejubeln.

WIEN. Eine Konferenz für Influencer und ihre Fans mit der wohl bekanntesten Fast Food-Kette der Welt als Partner – die Influencer Video Con 2019 fand am 23. und 24. November in der Messe Wien statt. Ausgerichtet wurde die Veranstaltung von diego5 Studios, dem Digital-Video-Spezialisten der Kobza Media Group.

Der große Moment

Fanliebe, Kreischalarm, Herzklopfen: So geht es vielen Kindern und Jugendlichen, wenn sie ihren Star aus dem Internet endlich persönlich kennenlernen können. Bei der diesjährigen Influencer Video Con trafen die Fans auf viele nationale und internationale Webstars.

Es war eine Zeit für Umarmungen und Selfies, um die Erinnerungen an diesen Moment zu konservieren. Mit dabei war der deutsche Sänger Mike Singer, der die Chance bekam, auf seine riesige Fan-Community in Österreich zu treffen. Für den größten Gamer der Szene, ChaosFlo44, mit über 1,2 Mio. Fans auf YouTube sind auch für das Finale in Wien zahlreiche Fans aus seiner „Team Melone”-Community angereist.
Tina Neumann, die mit 2,8 Mio. auf TikTok zur erfolgreichsten Österreicherin auf diesem Gebiet zählt, war ebenfalls mit an Bord, um ihre Fans zu treffen. Zu anderen Influencern, die auf der Influencer Video Con präsent waren, zählen bruhitzalex, Cute Life Hacks DE, Maxamillion und e-Sports Prodi Andes Torres. Für musikalische Stimmung auf der Bühne sorgten das Musik-Duo Mira & Adam und Sängerin Vanessa Dollinger.
Warum die Stars der Millennials angesagter denn je sind und überall für Aufsehen sorgen, erklärt Sandra Thier, Gründerin des YouTube-Netzwerks diego5: „Die Influencer holen die begehrte junge Zielgruppe in ihrer Lebenswelt ab – und zwar auf Augenhöhe. Ich freue mich sehr, dass McDonald’s Österreich die Tour möglich gemacht hat.” Ein bekannter Star aus dem Internet ist der Österreicher ChaosFlo44. „Er ist ein einzigartiger Künstler, der genial Videos produzieren und Geschichten erzählen kann. Er schafft es als einziger Österreicher, im deutschsprachigen Raum Millionen junge Menschen so zu faszinieren, dass sie mit ihm über die Jahre aufwachsen”, sagt Thier.

Unternehmen mit dabei

Der größte Partner der Influencer Video Con, McDonald’s, versorgte die Influencer zu Mittag mit Burger und Pommes. Adidas gab den Fans der Freestyle-Fußballer BossVienna die exklusive Chance, mit und gegen sie im Football Cage anzutreten und von ihnen die besten Tricks zu lernen. Auch die restlichen Partner – Stadt Wien, Ingo Club, Ruby Games und das Cool-Magazin – setzten alles daran, die Kinder und Jugendlichen mit ihren Aktionen und Angeboten zu begeistern. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL