MARKETING & MEDIA
Von sportlichen und romantischen Verpflichtungen: Die Almdudler-Kampagne schreibt mit Wien Nord Serviceplan weitere Kapitel © Rafaela Pröll
© Rafaela Pröll

Redaktion 31.05.2022

Von sportlichen und romantischen Verpflichtungen: Die Almdudler-Kampagne schreibt mit Wien Nord Serviceplan weitere Kapitel

Wie schnell sich auf den ersten Blick perfekte Momente doch ändern können, zeigt die Fortsetzung der Kampagne rund um den Claim „Wenn die kan Almdudler hab’n, geh I wieder ham!“, welche mit zwei neuen Geschichten in Serie geht.

WIEN. Gerade wenn es um die Fragen aller Fragen geht, überlässt man kein noch so kleines Detail dem Zufall – schließlich wird man sich an diesen Augenblick sein ganzes Leben lang erinnern. Umso schlimmer, wenn man dann doch etwas Essenzielles vergessen hat.

Und dass damit nicht nur Ring oder Champagner gemeint ist, bekommt der romantische Hauptdarsteller des Picknick-Spots am eigenen Leib zu spüren. „Auch rund um das Fußball-großereignis in diesem Jahr zeigen wir in einem Spot, dass die
Allüren und Sonderwünsche hochbezahlter Spitzensportler um einiges bodenständiger und vor allem geschmackvoller sind, als man es vielleicht annehmen könnte“, so Claus Hofmann-Credner, Marketingleitung Almdudler.

„Der berühmte Claim ist seit Jahrzehnten die perfekte Spielwiese, um die bedingungslose Lust auf Almdudler immer wieder neu zu inszenieren. Dass wir mit der aktuellen Kampagne auch urbanere Regionen abseits der Alm erobern, macht die Aufgabe für uns als Agentur noch spannender“, ergänzt Stefan Grgic, Creative Director Wien Nord Serviceplan.

Es ist dies eine weitere integrierte 360°-Kampagne, die in Zusammenarbeit mit Plan.net im House of Communication zum Leben erweckt wurde. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL