MARKETING & MEDIA
Website des Österreichischen Roten Kreuzes optimiert © Rotes Kreuz
© Rotes Kreuz

Redaktion 01.02.2021

Website des Österreichischen Roten Kreuzes optimiert

Spinnwerk und World Direct präsentieren Relaunch von roteskreuz.at.

WIEN. Im Auftrag des Österreichischen Roten Kreuzes (ÖRK) haben das Team der Digital Lead-Agentur Spinnwerk und die IT-Experten von World Direct gemeinsame Sache gemacht und dem ÖRK eine neue digitale Heimat gegeben. Der Fokus des Relaunches lag darauf, den Service-Charakter der bestehenden Website roteskreuz.at zu verbessern und die Inhalte der Plattform neu zu organisieren, mit der Absicht gezielt auf die User-Bedürfnisse einzugehen.

Seit Dezember 2020 präsentiert sich der Web-Auftritt des Österreichischen Roten Kreuzes rundumerneuert. Getreu dem Motto der Organisation, „Aus Liebe zum Menschen“, standen im Zuge des Relaunches die Bedürfnisse der User im Mittelpunkt. Und so machten es sich die Digital- und Social Media-Agentur Spinnwerk und die IT-Entwickler von World Direct zur Aufgabe, die Website auf Basis einer bedürfnisbezogenen Navigation übersichtlicher zu gestalten, News-Content und Service-Inhalte klar voneinander zu trennen und eine eindeutige Differenzierung zwischen übergeordneten und lokalisierten Informationen zu schaffen. Dadurch kann dem User vorrangig der Content, der für ihn auch wirklich relevant ist – wie die Inhalte aus der Umgebung – angezeigt werden.

Bedürfnisse der Website-Besucher im Fokus
Wirft man einen Blick auf die erneuerte Website, bietet sich den Besuchern zunächst eine übersichtliche, bedürfnisorientierte Navigation an, wie Spinnwerk-Geschäftsführer Markus Nutz erklärt: „Der User soll, basierend auf die Top-Tasks ‚Ich brauche Hilfe‘, ‚Ich will helfen‘ und ‚Ich möchte mehr wissen‘, in die richtige Richtung geleitet werden. Zu diesem Zweck wurden sogenannte Bedürfnis-Landingpages geschaffen.“ Realisiert wurde der Relaunch von einem Spinnwerk-Projektteam bestehend aus Agenturchef Markus Nutz, UX/UI-Designer Roland Skof-Peschetz und digitalen Strategen. Sie wurden mit den Strategieworkshops und den UX-Workshops, den UX-Deliverables und der Detailkonzeption, dem User Interface Design, der Prototypenerstellung und dem Präsentationsworkshop sowie dem Development-Handoff betraut. Die technische Umsetzung von Frontend, Backend und Datenbank wiederum lag bei den IT-Experten von World Direct. Werner Krumschnabel, Head of Content Management Solutions World Direct, sagt über die Zusammenarbeit: „Die Umsetzung von Konzeption und UI/UX waren äußerst komplex. Ich bin deshalb froh, dass mit der Agentur Spinnwerk Profis am Werk waren, die mit uns gemeinsam dieses tolle Projekt möglich gemacht haben.“ 

ÖRK: ‚Sehr zufrieden mit neuem Auftritt‘
Das Österreichische Rote Kreuz zeigt sich zufrieden mit dem neuen digitalen Auftritt. „Ein internes Projektteam aus Experten der Landesverbände und des Generalsekretariats hat alle Texte neu erstellt und die Struktur von Grund auf neu gedacht: das führt zu einem optimalen Ergebnis für unsere User“, so Julia Hold, New Media & Campaigning Manager, Österreichisches Rotes Kreuz.  (red)
 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL