MARKETING & MEDIA
Werbung in Fahrt

Außenauftritt Die gebrandeten Fahrzeuge verkehren hauptsächlich in den für die Tourismusregion Kärnten relevanten Zielgruppengebieten wie den Flughäfen Hamburg und Köln-Bonn .

Außenauftritt Die gebrandeten Fahrzeuge verkehren hauptsächlich in den für die Tourismusregion Kärnten relevanten Zielgruppengebieten wie den Flughäfen Hamburg und Köln-Bonn .

Redaktion 15.02.2019

Werbung in Fahrt

Plattform Folyo realisiert Außenwerbe-Kampagnen – der Fokus liegt auf Fahrzeugwerbung.

WIEN. Folyo, Anbieter von messbarer Fahrzeugwerbung in Österreich und Deutschland, realisiert gerade zwei große Außenwerbe-Kampagnen.

Unter dem Motto „Skiurlaub im Süden” bewirkt Folyo den Winterurlaub in Kärnten in den deutschen Metropolen Hamburg und Köln. Die gebrandeten Fahrzeuge verkehren in den relevanten Zielgruppengebieten wie zum Beispiel in der Nähe der Flughäfen und auf Messe-Events.
Die Fahrzeuge sollen auf die Direktverbindungen aus Norddeutschland nach Klagenfurt aufmerksam machen. Zusätzlich zum Außenbranding der Fahrzeuge erwartet die Fahrgäste ein imposanter Trailer, der Lust auf Skiurlaub in Kärnten machen soll, sowie ein Dispenser mit Skikarten.
„Unser Produkt Folyo ist genau die richtige Plattform, um österreichische Tourismusregionen reichweitenstark in deutschen Zielstädten zu platzieren, und wir freuen uns, mit Folyo Kärnten in Deutschland in Szene zu setzen”, so Manuel Klabacher, Geschäftsführer der Folyo GmbH.
Auch innerhalb des Landes ist Folyo in der Außenwerbung aktiv. So ist die Plattform neuerdings Teil der österreichweiten Coca-Cola-„Miteinand”-Kampagne. In den Städten Wien, Graz und Salzburg sind im Coca-Cola-rot gebrandete Folyo-Fahrzeuge unterwegs. Sie sollen für einen aufmerksamkeitsstarken und mobilen Auftritt der Marke sorgen. Zusätzlich erwartet die Fahrgäste in jedem Fahrzeug eine gebrandete Kühlbox mit gratis Getränken der Marke Coca-Cola. Die Plattform Folyo ist auf Performance-Außenwerbung spezialisiert, der Fokus liegt auf Fahrzeugen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL