MARKETING & MEDIA
Wiener Bäder setzen auf kronehit Mediamix © kronehit
© kronehit

Redaktion 19.10.2022

Wiener Bäder setzen auf kronehit Mediamix

Positive Bilanz: Mit Data Driven Advertising und Social Media ging es durch den Bäder Sommer 2022.

WIEN. Für die Bewerbung der Wiener Bäder setzte die Stadt Wien im vergangenen Sommer auf kronehit und dessen breites Produktportfolio. Nun sind die Ergebnisse da: Bei der Infokampagne wurden diverse Kanäle von kronehit bespielt, wodurch beispielsweise allein mit der Radiokampagne in Wien knapp 400.000 Hörerinnen und Hörer erreicht werden konnten. 

Mit dem Einsatz von Data Driven Advertising, der datenbasierten Ausspielung von UKW-Werbespots, ging die Kampagne für die 17 städtischen Bäder über eine klassische Radiokampagne hinaus. Hier können diverse Benchmarks festgelegt werden, die einen direkten Einfluss auf das verwendete Werbemittel haben. Die Wiener Bäder haben die 30 Grad-Marke als Benchmark herangezogen und damit die Radiokampagne optimal ausgesteuert. Die Abfrage der Daten erfolgt nahezu in Echtzeit, sodass immer die Verwendung der aktuellsten Informationen gewährleistet wird.

Der Mix aus redaktionellen Beiträgen, der Einbindung der kronehit Social Media Kanäle sowie der kronehit Studiostunde erzielte innerhalb von sechs Wochen massive Reichweiten. 20 lokale Influencer wurden über die Agentur Constant Evolution hinzugezogen, welche durch ihren Online-Content auf „TikTok“ 1.53 Millionen Impressionen und eine Reichweite von 1.27 Millionen generieren konnten.

„Unser Ziel war es, die Wiener Bäder auf ansprechende Weise für verschiedene Zielgruppen zu positionieren, was mit dieser Kampagne absolut gelungen ist. Mit kronehit hatten wir hier einen starken Partner, der nahe am Geschehen in Österreich ist und mit der Bespielung aller angesagten Kanäle weit über klassisches Radio hinausgeht“, so Martin Schipany vom Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien.

Die von kronehit für die Stadt Wien breit angelegte Kampagne konnte durch den Mediamix viele verschiedene Communities erreichen sowie positive Reaktionen und Interaktionen hervorrufen.

„Durch die Partnerschaft konnte ein idealer Medienmix erzielt werden, um eine möglichst diverse Zielgruppe auf unterschiedlichen Kanälen von dem Angebot der Wiener Bäder zu begeistern. Influencer:innen besuchten dazu verschiedene Freibäder in Wien und zeigten ihrer TikTok Community in unterhaltsamen und informativen Kurzvideos alle Aktivitäten und Neuerungen. Das hohe Engagement bestätigt das durchgehend positive Feedback der Community“, freut sich Philipp Zottl, Managing Director der Constant Evolution GmbH. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL