MARKETING & MEDIA
Wiener Windkanal „Windobona“ fliegt mit Himmelhoch © Himmelhoch

Eva Mandl, Gründerin & Geschäftsführerin Himmelhoch Text, PR & Event, beim Probeflug im Windkanal „Windobona“

© Himmelhoch

Eva Mandl, Gründerin & Geschäftsführerin Himmelhoch Text, PR & Event, beim Probeflug im Windkanal „Windobona“

Redaktion 18.01.2016

Wiener Windkanal „Windobona“ fliegt mit Himmelhoch

PR-Agentur betreut den österreichischen Windkanal im Prater kommunikationstechnisch

Wien. „Windobona“ hat im September 2015 seine Flügel im Wiener Prater geöffnet. „Indoor Skydiving eignet sich nicht nur für adrenalinsuchende Anfänger oder Interessierte, die sich den Traum vom Fliegen erfüllen wollen, auch professionelle Skydiver und Fallschirmspringer trainieren im Windkanal“, verrät Stefanie Liller, General Manager bei „Windobona“, Staatsmeisterin im Fallschirmspringen und Teilnehmerin bei mehreren Weltrekorden. Himmelhoch konnte sich in einer Präsentationsrunde im vergangenen Jahr gegen die Konkurrenz durchsetzen.  „Das Team von Eva Mandl hat bereits rund um die aufregende Eröffnung im September großartige Medienarbeit geleistet und wir sind froh, Himmelhoch als verlässlichen Partner an unserer Seite zu haben“, sagt Liller.

Eva Mandl, Geschäftsführerin von Himmelhoch, freut sich über den Etatgewinn: „Wir durften bereits vor der Eröffnung im Windkanal Probefliegen und ich erinnere mich immer gerne an meinen ersten Flug zurück – ein unvergessliches und einmaliges Erlebnis. Besonders spannend an „Windobona“ ist der Aufbau und die Pflege einer bisher unbekannten Marke mit großem medialen und unternehmerischen Potential“, sagt Mandl über den Neukunden. Hier ein aktuelles Best-Practice Beispiel für die Pressearbeit für „Windobona“: http://tvthek.orf.at/program/Newton/1306/Newton/11641292/Newton/11666642 (verfügbar bis 26.01.2016).

Beim Indoor Skydiving erleben die Gäste von „Windobona“ in einem vertikalen Flugkanal den freien Fall bei Windgeschwindigkeiten von bis zu 280 km/h - vergleichbar mit einem Fallschirmsprung aus 4.000 Metern Höhe. Mit einem Durchmesser von 4,3 Metern und einer Höhe von 15 Metern zählt der „Windobona“ Windkanal laut Eigenangaben zu den größten Flugkammern weltweit und kann bis zu acht Flieger gleichzeitig aufnehmen. (red)

 

Erfahren sie mehr über Himmelhoch Text, PR & Event bei xpert.network

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL