MARKETING & MEDIA
Zappn: Zuseher bekommen Möglichkeit, via Voting aktiv an Diskussion teilzunehmen © Zappn
© Zappn

Redaktion 31.08.2021

Zappn: Zuseher bekommen Möglichkeit, via Voting aktiv an Diskussion teilzunehmen

Die Ergebnisse werden bei einem Puls 4 Spezial von Experten diskutiert und analysiert.

WIEN. Beim Puls 4-Themenabend haben Zuseher erstmalig die Möglichkeit, mit der App Zappn oder online bei kontroversen Themen mitzustimmen. Durch das Interaktionsfeature von Zappn können alle Zuseher mit der Teilnahme an der Umfrage aktiv an der Diskussion im Studio teilhaben. Bereits seit der dritten Augustwoche 2021 haben User die Möglichkeit, abzustimmen. Die Ergebnisse werden live beim Puls 4 Spezial "Der Feind im Kinderzimmer – Gefahr Social Media!" am Dienstag, den 31. August, von Expertinnen und Experten diskutiert und analysiert.



"Von zu Hause an Diskussion teilnehmen"

Markus Bacher, Geschäftsleitung Digital und Distribution, zu dem neuen Feature: „Beim Puls 4 Spezial „Der Feind im Kinderzimmer – Gefahr Social Media!“ geben wir mit unserem User-Engagement-Feature den Zusehern zu einem wichtigen Thema eine Stimme. Wie wird mit Social Media in Österreichs Familien umgegangen? Mit der Umfrage in unserer Streaming App Zappn haben die User erstmals die Möglichkeit, von zu Hause aus durch ihre Abstimmung, ihre Meinungen und Erfahrungen an der Live-Show beizutragen und dadurch aktiv an der Diskussion im Studio teilzunehmen.“ (red)

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL