MARKETING & MEDIA
 „Zentrum für Kommunikation und Dynamik“ ergänzt Eigentümerstruktur © ZKD
© ZKD

Redaktion 07.11.2017

„Zentrum für Kommunikation und Dynamik“ ergänzt Eigentümerstruktur

Nikolai de Arnoldi und Harald Knabl neben Gründer Peter Andel nun Mitgesellschafter

Wien. Das österreichweit tätige „Zentrum für Kommunikation und Dynamik“, kurz ZKD, mit Sitz in der Neulinggasse, 1030 Wien, weist seit September dieses Jahres eine neue Eigentümerstruktur auf. Dies gab der bisherige Alleineigentümer und Alleingeschäftsführer Peter Andel heute bekannt. Peter Andel gründete das ZKD im Jahre 1980 und machte es in den darauffolgenden Jahren zu einem wichtigen Anbieter im Bereich des Consultings für die Themen Personal- und Organisationsentwicklung. Seine Konzepte überzeugten unter anderem die ÖBB, die Wiener Linien oder die AK Niederösterreich. Neben Andel, der mit dem ZKD auch in den Bereichen Coaching und Psychotherapie erfolgreich ist, gehören nun auch Mag. Nikolai de Arnoldi und Prof. Harald Knabl zum Gesellschafterkreis. Knabl wirkt ab sofort neben Andel auch als geschäftsführender Gesellschafter.

Nicolai de Arnoldi (55) war zuletzt in der Führungsetage der Hypo Niederösterreich tätig gewesen, und ist überzeugt, „dass Österreichs Unternehmen gerade in Zeiten aufkeimenden Wachstums auf Motivation und Kreativität ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angewiesen sind. Das ZKD kann dafür die erforderlichen Konzepte liefern“. Harald Knabl (57), langjähriger Geschäftsführer und Verlagsmanager  eines großen Medienunternehmens,  sieht „die rasant zunehmende Notwendigkeit zu Veränderungswillen  im Rahmen der digitalisierten Welt als Herausforderung für die Unternehmen und ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Peter Andel hat das mit dem ZKD schon früh erkannt und bietet diesbezüglich maßgeschneiderte  Programme.“
Unter dem Motto „Wir wachsen – wachsen Sie mit?!“ lud das ZKD  übrigens kürzlich zu einem „Präsentations- Get Together“ in die Belle Eremitage, Matthäusgasse  9, 1030 Wien.(red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL