PRIMENEWS
Bergsportszene ist Teil der neuen Marketingkampagne von ServusTV © Servus TV
© Servus TV

Redaktion 13.02.2019

Bergsportszene ist Teil der neuen Marketingkampagne von ServusTV

Das „Who is Who“ der Alpin- und Bergsportszene ist Teil der neuen Marketingkampagne von ServusTV, mit der die hochwertige Doku-Reihe "Bergwelten" ab 5. Februar landesweit beworben wird.

WIEN. Gerlinde Kaltenbrunner, Reinhold Messner, Peter Habeler, Hans Kammerlander, David Lama sowie die Huberbuam Alexander und Thomas – das „Who is Who“ der Alpin- und Bergsportszene ist Teil der neuen Marketingkampagne von ServusTV, mit der die hochwertige Doku-Reihe Bergwelten landesweit beworben wird. Das Format ist einer der Leuchttürme im Programm des Senders. Jeden Montag wird die Prime-Time bei ServusTV zur Bergwelten-Time. Denn Bergsport ist beliebter und vielfältiger denn je - vom Bergsteigen über Genuss-Wandern bis zum Trailrunning und Bouldern. Die Marketing-Offensive ist ein klares Statement, dass ServusTV seine Nr.-1-Position beim Thema Berg und Natur stärken und weiter ausbauen will.

Ferdinand Wegscheider, Intendant ServusTV: „Die Kampagne zeigt sehr schön, dass Bergwelten die Heimat Österreichs größter Bergsport-Ikonen und der beeindruckendsten Berg-Geschichten ist. Allein in diesem Jahr produzieren wir 32 Erstausstrahlungen, die immer montags um 2015 Uhr zu sehen sind. Mit ServusTV, dem Print-Magazin, dem Online-Portal bergwelten.com und unserer reichweitenstarken Social-Media-Community bieten wir nicht nur Bergwelten-Content über alle Kanäle, sondern vereinen auch die größte Outdoor-Community Österreichs.“ Für alle Menschen, die sich gerne in der Natur bewegen und ihre Leidenschaft für die Berge leben, gibt es mit dem neuen Label Bergwelten von Benevento Publishing ab April auch die passenden Bücher.

Die Bergwelten-Kampagne läuft von 5. bis. 25. Februar und wird in sämtlichen Medien wie TV, Print, Online, Out-Of-Home ausgerollt. Die Sujets werden u. a. auf Infoscreens und Citylights sowie 31 Railscreen Stations und den Digiscreens der Wiener U-Bahnstationen zu sehen sein.

“Wir sind Bergwelten” – sagen Gerlinde Kaltenbrunner (erste Frau, die ohne zusätzlichen Sauerstoff alle Achttausender bestieg), die zweifache Freeride-Weltmeisterin Nadine Wallner, Kletter-Ass Barbara Zangerl, die Bergretterin Julia Ladner, Susanne Kraft (Bergsport-Bloggerin), Bergsteiger-Legende Reinhold Messner (als erster Mensch ohne zusätzlichen Sauerstoff auf allen 14 Achttausendern), Peter Habeler (gemeinsam mit Messner am Everest, zahlreiche Erstbesteigungen in den Rocky Mountains), Kletter-Genie David Lama, Speedkletterer Hans Kammerlander, Extremkletterer Stefan Glowacz, Bergführer Thomas Wanner, Bergretter Gerhard Dygruber und das Kult-Kletter-Duo Alexander und Thomas Huber. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL