PRIMENEWS
Die 4Gamechanger Pitch-Sessions am 4Startups-Tag 4Gamechangers
4Gamechangers

Redaktion 24.04.2017

Die 4Gamechanger Pitch-Sessions am 4Startups-Tag

An Tag vier des "4Gamechanger"-Festivals stand die Gründerszene im Mittelpunkt des Geschehens; insgesamt drei Pitch-Sessions wird es von morgens bis abends geben.

WIEN. Tausende Jugendliche feierten bereits seit dem 22. April in der Marxhalle in Wien mit über 20 millionenstarken Influencern wie ConCrafter, Janaklar, Sophia Thiel, KSFreak und Krappi. Heute geht es weiter mit dem "4Startups"-Tag, und damit steht die Gründerszene im Mittelpunkt des Geschehens.

Eröffnet wurde der Tag von den ProSiebenSat.1 Puls 4-Geschäftsführern Markus Breitenecker und Bernhard Albrecht gemeinsam mit Staatssekretär Harald Mahrer und Tiffany Pham vom Mogul Frauennetzwerk. Außerdem waren live on Stage: Granada, Freud & Stuart Freeman, Waldeck und Heinz aus Wien.

Pitch-Sessions
Wenn Start-ups im Mittelpunkt stehen, dann dürfen die bewährten Pitching-Sessions nicht fehlen. Moderiert von Claudia Zettel, Chefredakteurin "Futurezone", haben zehn vielversprechende Start-ups die Chance, vor einer fachkundigen Experten-Jury - u.a. Peter Bosek (Erste Bank), Ali Mahlodji (whatchado), Daniel Zech (SevenVentures), Marcus Grausam (A1), Nora Beckershaus (Refinery 29), Philipp Thurn und Taxis (Constantia New Business), Michael Eisler (startup 300) und Zissa Grabner (Investorin) - zu punkten. Die zwei Sieger aus den Pitches treten dann final gegeneinander um den Hauptreis an - die Jury im Finale besteht aus niemand Geringerem als der bekannten "2 Minuten Millionen"-Besetzung - Marie-Helene Ametsreiter, Michael Altrichter, Leo Hillinger, Heinrich Prokop und Daniel Zech, zudem bewerten außerdem Peter Bosek und Marcus Grausam.

Wer in Pitch-Session 1 pitcht
cashpresso: cashpresso funktioniert wie der Dispo auf einem Bankkonto. Einmal registriert, steht der 1.500 €-Kreditrahmen frei zur Verfügung. Fixkosten oder Gebühren gibt es nicht. Zinsen in Höhe von 9,99% pro Jahr fallen nur auf ausbezahlte Beträge an. Die Rückzahlung kann man an seine Bedürfnisse anpassen. Man wählt selbst die Ratenhöhe und den Tag der Fälligkeit, kann jedoch diese Einstellungen jederzeit und kostenlos ändern. (www.cashpresso.com)

Bikemap: Bikemap ist die größte Radroutensammlung der Welt. Ob gemütliche Radtour, sportliche Herausforderung oder einfach der schnellste Weg von A nach B - Bikemap bringt Sie zu Ihrer perfekten Route. Mit dem Online-Radroutenplaner erstellte Routen lassen sich unterwegs ganz einfach über die Bikemap-Apps zum Navigieren abrufen. (www.bikemap.net/de)

AdScanner: AdScanner ist die erste internationale Lösung für die automatisierte Erkennung und digitale Archivierung von TV-Spots; darüber hinaus bietet AdScanner eine benutzerfreundliche, webbasierte Oberfläche zum Durchsuchen des Archivs von Werbespots und zugehörigen Daten. (www.adscanner.tv)

Helferline: Sie brauchen Unterstützung bei Kauf, Installation oder Bedienung eines technischen Geräts? Dann sind Sie bei Helferline genau richtig. Diese bietet einen kostengünstigen Hilfsdienst für technische Probleme aller Art, speziell ausgerichtet auf Privatpersonen. Einfach anrufen, Problem schildern, Helferline schickt Ihnen ein kompetentes und freundliches Helferlein vorbei, das bei allen Schwierigkeiten hilft. Und alles mit einer Lösungsgarantie: Der Kunde zahlt nur dann, wenn das Problem gelöst werden konnte. (www.helferline.at)

ready2order: ready2order ist eine mehrfach preisgekrönte und cloudbasierte Registrierkassen-Lösung aus Österreich, mit der jedes Handy, Tablet und jeder Computer zu einer voll funktionsfähigen Kasse wird. Mit ready2order erfüllen Sie die Registrierkassenpflicht & die Registrierkassen-Sicherheitsverordnung (RKSV) 2017, erstellen Belege, verwalten Kunden, sehen Lagerbestände ein und führen Geschäftsanalysen in Echtzeit durch. (ready2order.com/at/)

In Pitch-Session 2 können folgende Start-ups beim Pitch überzeugen
Waytation: Die erste Komplettlösung zur Erfassung und Analyse der kompletten Offline-Kundenreise in komplexen Umgebungen wie Konferenzen oder Ausstellungen. (www.waytation.com)

myClubs: Die myClubs-App bietet einen unlimitierten Zugang zu den besten Fitness-, Yoga- und Sportstudios zum monatlichen Fixpreis. (www.myclubs.com)

goodbag: goodbag soll nicht nur Einwegtaschen ersetzen, sondern auch dem Inhaber ermöglichen, Gutes zu tun, ohne etwas zu tun. Denn immer wenn man sein goodbag in einem Partnershop verwendet, wird eine Spende für Umwelt- und Sozialprojekte freigeschaltet. Mit dem persönlichen Taschencode behält man auf der Website den Überblick, wie viele Einwegtaschen man bereits eingespart und welche Spenden man ermöglicht hat. (www.bgood.io/)

Tubolito: Tubolito-Schläuche sind hochwertige Fahrradschläuche aus Thermoplast, die besonders leicht und robust sind. (www.tubolito.com)

coachfox: Mit coachfox findet jeder leicht den für sich perfekten Coach, denn detaillierte Profile über die Coaches informieren den User über Preis, Expertise, Bewertung und viele weitere Kriterien. Der Kunde kann dann mit einem Klick auch an Abenden, Wochenenden und Feiertagen, ganz ohne Wartezeiten, einen Termin vereinbaren. Die Coachings können via Video- oder Audiogespräch von überall geführt werden - ohne zusätzliche Software und 100% sicher direkt über den eigenen Browser. (https://coachfox.com/)

In Pitch-Session 3 treten dann die Gewinner aus der ersten und zweiten Runde gegeneinander an. Wer gewinnt, entscheidet die Jury live vor Ort. Die Preisverleihung findet morgen, Dienstag, den 25. April, abends statt. (OTS)


Twitter: www.twitter.com/4Gamechanger
Facebook: www.facebook.com/4gamechangerfestival; Instagram: www.instagram.com/4gamechanger

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema