PRIMENEWS
Goldene Medienlöwin für Kathrin Zechner ORF

Kathrin Zechner

ORF

Kathrin Zechner

Redaktion 03.11.2015

Goldene Medienlöwin für Kathrin Zechner

Medienlöwinnen als Anerkennung für journalistisches Frauen-Engagement am Vorabend des 17. Journalistinnenkongresses verliehen

Wien. “There is a special place in hell for women who don't help other women" - auch bei der diesjährigen Medienlöwinnen-Gala am Montagabend im Wiener Haus der Industrie fiel das inzwischen legendäre Zitat der ehemaligen US-Außenministerin Madeleine Albright. Diejenigen, die dieser "Hölle" per Juryentscheid bereits entronnen sind, wurden mit einer Goldenen bzw. Silbernen Medienlöwin geehrt. Die Medienlöwinnen sind Anerkennung für besonderes journalistisches Frauen-Engagement.

Gold für "ORF-Löwin" Kathrin Zechner

Die Goldene Löwin ging heuer an Kathrin Zechner, Fernsehdirektorin des ORF, "für ihren Einsatz und ihre Vorbildfunktion für Frauen in der Medienbranche". Sie hatte schon beim Vorjahreskongress eine mitreißende Keynote zum Thema Frauen in Medienberufen gehalten und erzählte von ihrem Engagement, Frauen im Medienleitbetrieb ORF sichtbar zu machen - in Serien wie den Vorstadtweibern, mit dem Einsatz von Expertinnen in männlich dominierten Diskussionssendungen, als Auslandskorrespondentinnen in den Informationssendungen des ORF - und auch durch entsprechende Förderung von Frauen als ORF-Redakteurinnen und -Mitarbeiterinnen.

Silber für Karin Zauner, Salzburger Nachrichten

Die Medienlöwin in Silber - als Anerkennung für journalistische Leistungen - erhielt Karin Zauner, stv. Ressortleiterin des Wirtschaftsressorts bei den Salzburger Nachrichten (Kolumne "Frauensache"). Mit einem silbernen Sonderpreis wurde dieStandard.at- Serie von 50 Frauen-Portraits unter dem Titel "Große Töchter" ausgezeichnet, die in Teilen, wie Standard-Chefredakteurin und Co-Herausgeberin Alexandra Föderl-Schmid verriet, auch aus der Feder männlicher Redakteure stammt.

WhatsApp. Oma?

Die Medienlöwinnen wurden am Abend vor dem 17. Österreichischen Journalistinnenkongress verliehen. Der Kongress zum Thema "WhatsApp, Oma? - Medienverhalten der Generationen" war wie jedes Jahr der Treffpunkt für Medienfrauen aus PR und Journalismus. Einen ausführlichen Bericht dazu lesen Sie in der Printausgabe von medianet am Freitag, 6. November. (sb)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL