REAL:ESTATE
168 neue Wohnungen © Buwog/Stephan Huger

Mietwohnungen, Reihenhäuser, ein Geschäftslokal – und das ist der Schlüssel zum Projekt beim ehemaligen Nordbahnhof.

© Buwog/Stephan Huger

Mietwohnungen, Reihenhäuser, ein Geschäftslokal – und das ist der Schlüssel zum Projekt beim ehemaligen Nordbahnhof.

Redaktion 30.08.2019

168 neue Wohnungen

Buwog sorgt für (noch) mehr leistbaren, hochqualitativen Wohnraum in der Leopoldstadt.

••• Von Paul Christian Jezek

WIEN. Im Rahmen der Wohnbauinitiative hat die Buwog in der Vorgartenstraße 98–106 insgesamt 164 Mietwohnungen und vier Reihenhäuser errichtet, dazu im Erdgeschoss ein Geschäftslokal.

Für die Architektur zeichnet das Architekturbüro BEHF Ebner Hasenauer Ferenczy ZT GmbH verantwortlich.

Qualität in guter Lage

Durch die Lage beim ehemaligen Nordbahnhof bietet das Projekt eine optimale Anbindung: Autofahrer sind in wenigen Minuten am Handelskai und erreichen über die Reichsbrücke rasch die A23. Geparkt wird in der hauseigenen Tiefgarage mit 82 Kfz-Stellplätzen. Öffentlich liegen eine Station der U1 sowie Busstationen nicht weit entfernt.

Die 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen verfügen über 58 bis 111 m² Wohnnutzfläche und wurden sowohl mit Freiflächen wie Terrasse oder Eigengarten als auch im Rahmen der hohen Buwog-Qualitätsstandards ausgestattet.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL