REAL:ESTATE
Alu auf der „Bau” ALU-FENSTER
ALU-FENSTER

PAUL CHRISTIAN JEZEK 27.01.2017

Alu auf der „Bau”

Alle zwei Jahre wird die „Bau” zum Treffpunkt der gesamten Baubranche – mit starker österreichischer Beteiligung.

••• Von Paul Christian Jezek

MÜNCHEN. „Die Zukunft des Bauens war das Motto der ‚Bau 2017'”, berichtet Harald ­Greger, Geschäftsführer des Aluminium-Fenster-Instituts, von der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme in der bayerischen Hauptstadt.„Als wichtigster Treffpunkt der Baubranche setzt sie immer wieder qualitativ wie quantitativ Maßstäbe – ebenso wie die auf der Bau 2017 vertretenen Aluminium-Profilsysteme ­Schüco und Hueck, die in Österreich das Qualitätszeichen ­„Gemeinschaftsmarke Alu-Fenster” führen.”

Impressionen von der Messe

Während Schüco Aluminiumsysteme in einzelnen Product Labs präsentiert wurden, stellten Themenstudios produktübergreifend innovative Lösungen für die Gebäudehülle in den Fokus. Bei den Entwicklungen wurde besonderes Augenmerk auf nachhaltiges, wirtschaftliches Bauen bei gleichzeitig hoher Gestaltungsfreiheit und sicherer Planung sowie die Optimierung der Verarbeiterprozesse zur effizienten und qualitätssicheren Fertigung und Montage gelegt.

Software-Lösungen, die zu einer weitgehenden Digitalisierung des gesamten Entwurfs- und Planungsprozesses führen, rundeten den Schüco-Auftritt ab.
Hueck Aluminium führte unter der Devise „For your Safety – our Solutions” innovative Produkte und umfassende Serviceleistungen vor.
Auf dem architektonisch eindrucksvollen Messestand präsentierte sich der Systemanbieter wirkungsvoll u.a. mit der Schiebeserie Volato SLS 075, der Fensterfassade Lambda WS 075 FC, der komplett neu ent­wickelten Fassadenkonstruktion Trigon FS 40/50/60 sowie ­Weiterentwicklungen im Fenster-, Türen- und Brandschutz­bereich.

Auf der Weltleitmesse waren österreichische Unternehmen wie z. B. Ertex Solar, Maco sowie die Aluminium-Profilsysteme Schüco und Hueck präsent.

Galerie: © Schüco, © Hueck

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL