REAL:ESTATE
Aluminium-Architektur-Preis © Hertha Hurnaus
© Hertha Hurnaus

Redaktion 02.11.2018

Aluminium-Architektur-Preis

WIEN. Zum elften Mal hat das Aluminium-Fenster-Institut (AFI) in Zusammenarbeit mit IG Architektur und Architekturstiftung den Aluminium-Architektur-Preis (AAP) ausgeschrieben.

„Mit dem AAP werden innovative, herausragende architektonische Leistungen ausgezeichnet, welche die gestalterischen sowie technischen Möglichkeiten von Aluminiumprofilen aufzeigen”, erklärt AFI-GF Harald Greger. „Beurteilungskriterien sind technische und ästhetische Aspekte sowie Lebenszyklusbetrachtungen, Nachhaltigkeitskonzepte und Gebäudezertifizierungen.” Den AAP2016 erhielt pool Architektur für das Wohn- und Bürohaus „Hernalser” (Bild).
Die Preisverleihung findet am 15.11. im Dachgeschoss des Justizpalasts statt. (pj)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL