REAL:ESTATE
Austrian PropTech als Wachstumsmotor © Richard Tanzer

Sabina Berloffa.

© Richard Tanzer

Sabina Berloffa.

Redaktion 08.10.2021

Austrian PropTech als Wachstumsmotor

WIEN. Sabina Berloffa, u.a. Managing Partner bei der Aprom real Estate Group, hat die Geschäftsleitung des Vereins „Austrian PropTech Initiative” (apti) übernommen. „Die Digitalisierung erobert die Immobilienbranche im B2C- und B2B-Bereich gleichermaßen. Mit dem Begriff PropTech erfährt eine Reihe disruptiver Technologien schnellen Einzug in jede Phase des Real Estate Life Cycle, von der Asset-Bewertung, über den Kauf bis zum Verkauf, von der Planung bis zur Entwicklung, vom Asset Management bis zur Due Diligence”, so Berloffa und erklärt: „Die Austrian PropTech Initiative hat sich zum Ziel gesetzt, die Digitalisierung nicht nur als Notwendigkeit, sondern auch als Chance und Wachstumsmotor anzusehen.”

Branchentreffveranstalter

Die apti wurde gegründet, um die digitale Zukunft der Immobilienwirtschaft Österreichs und International zu sichern.

Am 24. Februar 2022 veranstaltet die apti zum vierten Mal die PropTech Vienna, der internationale Branchentreff der PropTech-Szene – für PropTech Start-ups, Investoren und Corporates. (hk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL