REAL:ESTATE
Der Custom Made-Trend © The Son: ZoomVP/Vestwerk Property Partners
© The Son: ZoomVP/Vestwerk Property Partners

Paul Christian Jezek 09.12.2016

Der Custom Made-Trend

Vestwerk offeriert Packages mit maßgeschneiderten Bädern und Küchen bis hin zu hochwertigen Details und Einbaulösungen.

••• Von Paul Christian Jezek

WIEN. Mit dem Projekt The Son in der Trautsongasse im achten Bezirk offeriert Vestwerk einen All-In-One-Service. Managing Partner Maximilian Kneussl: „Wir gehen als Immobilienentwickler eine Stufe weiter und verbinden zwei naheliegende Elemente: die Immobilie und ihr Innenleben – die Einrichtung.”

Damit sieht sich Vestwerk als erster Anbieter auf dem heimischen Immobilienmarkt, der mit Package-Verkäufen neue Impulse im Endverkauf von Wohnungen setzt und das Potenzial branchenübergreifender Synergien erkannt hat. Kneussl: „Wir bündeln unser Know-how gemeinsam mit Vertriebspartner belmonde immobilien und dem Unternehmen Josef Göbel.”

Penthouse und Townhouse

Die neuen Wohneinheiten umfassen neun City-Apartments von 60 bis 120 m² mit einer Raumhöhe bis 3,70 m und darüber das Penthouse im Dachgeschoß mit 300 m² und Komfort wie Wohnküche mit direktem Zugang zu Terrasse, Galerie, Dachgarten mit Sommerküche, Pool und Saunabereich.

Dazu kommen fünf Townhouse-Apartments von 40 bis 120 m² mit Balkonen oder Terrassen im Innenhof. Sämtliche Wohnungen sind mit Fußbodenheizung ausgestattet und teilklimatisiert.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL