REAL:ESTATE
Die erntefrische Buwog © Buwog/JamJam

Ein wesentlicher Bestandteil sind die Urban Gardening-Flächen in Form von Gemeinschaftsgärten und Hochbeeten.

© Buwog/JamJam

Ein wesentlicher Bestandteil sind die Urban Gardening-Flächen in Form von Gemeinschaftsgärten und Hochbeeten.

Redaktion 04.10.2019

Die erntefrische Buwog

In der Meischlgasse 15 erfolgte Mitte September die Dachgleiche des nachhaltigen Vorzeigeprojekts „Erntelaa”.

WIEN. Die Buwog entwickelt im 23. Bezirk 191 neue Wohneinheiten, davon 31 frei finanziert.

Das Gebäude punktet mit seinem gesamtökologischen Konzept, das die Verwendung von nachhaltigen Energien, Stromtankstellen für die zukünftigen Bewohner sowie Fassadenbegrünung einschließt.
Bereits im November 2016 wurde das Projekt mit dem GBB-Award ausgezeichnet, der einen besonderen Fokus auf Nachhaltigkeit setzt.

Öffentlich gut angebunden

Großzügige Freiflächen gewährleisten Kinder-und Jugendspielplätze sowie Sitzmöglichkeiten zum Zusammenkommen, Entspannen & Verweilen.

Dank der Nähe zur U6-Station Erlaaer Straße existiert eine ideale öffentliche Anbindung.
Für Autofahrer wird es eine hauseigene Tiefgarage geben. Im Erdgeschoss sind außerdem ein Kindergarten, ein Nahversorger sowie eine Apotheke geplant. (pj)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL