REAL:ESTATE
Eine Milliarde im Visier © DERFRITZ
© DERFRITZ

Redaktion 21.05.2021

Eine Milliarde im Visier

WIEN. Die ViennaEstate Immobilien AG konnte 2020 einen Umsatz von über 37 Mio. € und ein Ergebnis vor Steuern von rund 5,4 Mio. € erwirtschaften. Erstmals wurde auch ein geprüfter Konzernabschluss erstellt: Ergebnis knapp über 3,8 Mio. €. Mit einem Eigenportfolio von über 200 Mio. € und einem verwalteten Vermögen von gesamt über 900 Mio. € sieht man bei ViennaEstate die Zeichen weiter auf Wachstum stehen – 2021 solle die Milliarde fallen.

Jüngster Zugang ist das Management des HoHo Wien, mit 75% Holzanteil ein Vorzeigeprojekt für den modernen Holzbau. Das HoHo wurde kürzlich zur Gänze ins AVV-Immobilienportfolio eingegliedert, das wiederum ebenfalls zur Gänze von der ViennaEstate betreut wird. (hk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL