REAL:ESTATE
Herzoglich wohnen © STC

Die vermietbare Gesamtnutzfläche von ca. 7.250 m² teilt sich in Wohnungen, Tiefgarage und eine Gewerbefläche auf.

© STC

Die vermietbare Gesamtnutzfläche von ca. 7.250 m² teilt sich in Wohnungen, Tiefgarage und eine Gewerbefläche auf.

Redaktion 04.06.2021

Herzoglich wohnen

Nachhaltigkeit und gute Lage als Erfolgsfaktor. EHL vermittelt Neubauwohnungsprojekt an Schweizer Vermögensverwalter.

WIEN. Der Entwickler STC – Swiss Town Consult hat das Wohnneubauprojekt „Das Herzog” in Wien Donaustadt verkauft. Käufer ist ein großer Schweizer Vermögensverwalter. Vermittelt hat die Transaktion die zur EHL Gruppe zählende EHL Investment Consulting. Über den Kaufpreis wurde zwischen den Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart.

„Mit dem Verkauf dieses Wohnprojekts wird nochmals deutlich, wie attraktiv der Wiener Wohnimmobilienmarkt für nationale und internationale Investoren ist”, sagt Markus Mendel, Geschäftsführer der EHL Investment Consulting, und betont: „Die gute Wohnlage sowie die durchdachte Planung des Projekts sowie insbesondere auch die durch die angestrebte ÖGNI-Zertifizierung bestätigte Nachhaltigkeit sind die Erfolgsfaktoren, die bei Investoren gefragt sind.”

Logistik boomt

Das sechsgeschoßige Neubauwohnungsprojekt umfasst in Summe 147 Wohnungen mit einer Größe zwischen 36 m² und 81 m², eine bereits langfristig vermietete Gewerbefläche im Erdgeschoß sowie 65 Stellplätze in der hauseigenen Tiefgarage.

Die Fertigstellung des Objekts „Das Herzog”, für welches auch eine ÖGNI Gold-Zertifizierung angestrebt wird, ist mit Ende 2022 geplant. (hk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL