REAL:ESTATE
Historische Sanierungen © Stadt Wien

Die Pfarrkirche Breitensee aus der Zeit der Neugotik wird mit 249.000 € unterstützt.

© Stadt Wien

Die Pfarrkirche Breitensee aus der Zeit der Neugotik wird mit 249.000 € unterstützt.

Redaktion 28.05.2021

Historische Sanierungen

WIEN. Ob sakrale Bauten, Wohnhäuser, Geschäftsportale oder Kunst am Bau: Der Wiener Altstadterhaltungsfonds (WAE) trägt zur Bewahrung der historischen Bausubstanz Wiens und des Wiener Stadtbilds bei. In seiner letzten Sitzung hat der WAE-Beirat beschlossen, die Restaurierung von 31 Objekten mit der Gesamtsumme von 1,9 Mio. € zu unterstützen. Die Höhe der einzelnen Zuwendungen variiert dabei zwischen 2.800 € und 249.000 €, bei den Objekten ist alles dabei, das für die Stadt Wien von kunst- und kulturhistorischer Bedeutung ist.

Ein wesentliches Kriterium bei der Zuerkennung von Subventionen für die denkmalpflegerische Mehrleistung ist die öffentliche Sichtbarkeit oder Zugänglichkeit des Objekts. (hk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL