REAL:ESTATE
Spitzenplatzierung © Peroutka / Die Presse
© Peroutka / Die Presse

Redaktion 10.06.2022

Spitzenplatzierung

EHL räumte zum dritten Mal in Folge bei den ALC ab. So wie im Vorjahr überzeugten die Zahlen der EHL Gewerbeimmobilien.

WIEN. Die EHL Gewerbeimmobilien GmbH konnte bei der Vergabe der Auszeichnungen beim Wettbewerb „Austria’s Leading Companies” (ALC) eine Topplatzierung erreichen: In der Kategorie „National tätige Unternehmen bis 10 Mio. € Umsatz” erreichte die für die Geschäftsfelder Büro, Einzelhandel und Asset Management verantwortliche Gesellschaft der EHL Gruppe den 3. Rang. EHL ist bereits zum dritten Mal in Serie erfolgreich, nach dem ersten Rang für die EHL Investment Consulting im Jahr 2020 folgte nun zwei Mal hintereinander die EHL Gewerbeimmobilie.



Gute Zahlen, guter Rang

Die Gewinner werden anhand ihrer Bilanzzahlen und ihrer wirtschaftlichen Performance mittels eines speziell für den ALC entwickelten Modells ermittelt. Es zählen also ausschließlich harte wirtschaftliche Daten und Fakten. „Hinter den exzellenten Zahlen, denen wir die neuerliche Auszeichnung verdanken, stehen viele Jahre qualitäts- und kundenorientierter Arbeit kompetenter und hochmotivierter Mitarbeiter. Diese hat uns sowohl im Geschäftsfeld Büro als auch im Bereich Einzelhandels­immobilien Rang eins unter den österreichischen Maklerunternehmen gesichert”, sagt Stefan Wernhart, Geschäftsführer der EHL Gewerbeimmobilien. (hk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL