REAL:ESTATE
Trophy-Asset-Shopping © PantherMedia/Ralf Gosch
© PantherMedia/Ralf Gosch

Redaktion 28.05.2021

Trophy-Asset-Shopping

WIEN. Nach dem „Silberturm” in Frankfurt kaufen die Wiener und Schweizer Family Offices Imfarr und SN Holding das nächste Trophy-Asset, die „Highlight Towers” in München. Verkäufer ist Commerz Real, die die Premiumimmobilie 2016 für den offenen Immobilienfonds Hausinvest erworben hatte. Zwei Türme mit 28 und 33 Geschoßen, miteinander durch mehrere Skywalks verbunden, plus zwei Flachbauten mit fünf bzw. sieben Obergeschoßen ergeben eine Gesamtfläche von fast 86.000 m² und 756 unterirdische Stellplätze. Das Ensemble ist vollständig an Triple A-Mieter vermietet. Über den Kaufpreis wurde zwar Stillschweigen vereinbart, er werde laut Property EU-Portal bei rund 650 Mio. € liegen – der Schmerzgrenze der Commerz Real. (hk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL