REAL:ESTATE
Von wegen Transdanubien © Zima
© Zima

Redaktion 18.03.2022

Von wegen Transdanubien

WIEN. Gemeinsam mit dem Österreichischen Siedlungswerk (ÖSW) entwickelt die Zima Unternehmensgruppe in der Attemsgasse 42 in Wien-Donaustadt ein neues gefördertes Wohnbauprojekt: Auf einer Gesamtnutzfläche von 4.680 m² entstehen im Gebäudestandard klimaaktiv Silber 96 Mietwohnungen (zwei bis vier Zimmer), 28 Pkw-Stellplätze sowie drei Gewerbeflächen. Der Baustart des Projekts ist bereits erfolgt, die Fertigstellung wird im ersten Quartal 2024 erwartet.

„Das Projekt in der Attemsgasse 42 ist rundum auf hochwertiges und leistbares Wohnen ausgerichtet und steht damit ganz im Zeichen unseres Gründungsgedankens”, sagt Gerald Parzer, leitender Projektentwickler des ÖSW. (hk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL