REAL:ESTATE
Vor den Toren Wiens © EHL

GewerbeobjektDie Mitte 2019 fertiggestellte Halle umfasst ca. 11.600 m² vermietbare Fläche auf einem über 50.000 m² großen Grundstück.

© EHL

GewerbeobjektDie Mitte 2019 fertiggestellte Halle umfasst ca. 11.600 m² vermietbare Fläche auf einem über 50.000 m² großen Grundstück.

Redaktion 21.05.2021

Vor den Toren Wiens

EHL vermittelt Top-Gewerbeimmobilie im Logistikzentrum Wien Nord mit Dienstleister DHL als langfristigem Mieter an AEW.

WIEN. Der österreichische Projektentwickler kara Group of Companies hat das an DHL vermietete Logistik-Verteilzentrum Wien Nord an den globalen Immobilien-Investment-Manager AEW veräußert. Der AEW hat das Objekt für ein deutsches Separate-Account-Mandat erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Vermittelt hat die Transaktion die zur EHL Gruppe gehörende EHL Investment Consulting im Rahmen eines strukturierten Verkaufsprozesses.

Logistik boomt

„Die Transaktion des DHL Verteilzentrums unterstreicht eindrucksvoll die derzeit herausragende Performance des Logistikbereichs. Logistikimmobilien erlebten im ersten Quartal des Jahres bereits ein historisches Allzeithoch, geprägt von einer rekordverdächtig starken Nachfrage und einer korrespondierenden Preisrallye”, so Markus Mendel, Geschäftsführer der EHL Investment Consulting.

Auch Christopher Thiele, Separate Account Manager bei AEW, zeigte sich zufrieden mit seiner Akquisition: „Die Immobilie ist von hoher baulicher Qualität und bietet dank der 18-jährigen Mietvertragsrestlaufzeit mit dem weltweit größten Logistikunternehmen DHL einen langfristig gesicherten Cashflow.” (hk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL