REAL:ESTATE
XPS braucht mehr Platz © Austrotherm / Tschürz

Der Neubau soll sich in das Welterbe Neusiedlersee einfügen. Allein für die gestalterischen Maßnahmen wurden rd. 700.000 Euro budgetiert.

© Austrotherm / Tschürz

Der Neubau soll sich in das Welterbe Neusiedlersee einfügen. Allein für die gestalterischen Maßnahmen wurden rd. 700.000 Euro budgetiert.

Redaktion 11.02.2022

XPS braucht mehr Platz

Der Dämmstoffspezialist Austrotherm baut am Standort Purbach ­seine Produktionskapazitäten aus – Inbetriebnahme im Herbst.

WALDEGG / PURBACH. Austrotherm, führender Anbieter im Bereich klimaschützender Wärmedämmung in Mittel- und Osteuropa und Österreichs einziger XPS-Produzent, startet mit einem Großprojekt in das Jahr 2022: Der Dämmstoffpionier investiert 20 Mio. € in den Ausbau der Produktionskapazitäten in Purbach/Neusiedlersee.

„Die Nachfrage nach klimaschützenden XPS-Dämmstoffen wächst rasant und wird durch den ‚Green Deal' der EU weiter zulegen. Daher bauen wir unsere XPS-Produktionskapazitäten im heurigen Jahr in Purbach weiter aus”, erläutert Klaus Haberfellner, Geschäftsführer der Austrotherm Gruppe.

Notwendiger Ausbau

Vom Untergrund, über die Fassade bis zum Dach kommen bei der neuen Produktionshalle hocheffiziente Austrotherm-Dämmstoffe zum Einsatz. Die Fußbodenheizung wird energiesparend durch die Abwärme der Produktionsanlagen betrieben. Das Hallendach wird zum Teil als Gründach, zum Teil zur nachhaltigen Stromerzeugung mit einer Photovoltaik-Anlage genutzt.

„Austrotherm ist der einzige XPS-Dämmstoffhersteller in Österreich. Das garantiert kürzere Wege und trägt zum Klimaschutz bei. Wir investieren in Purbach zudem in die neueste Extrudertechnologie, die in Europa derzeit einzigartig ist”, so Heimo Pascher, Technischer Geschäftsführer der Austrotherm-Gruppe.
Die neue, 160 m lange Produktionshalle wird optisch so gestaltet, dass sie sich bestmöglich in das UNESCO-Welterbe Neusiedlersee integriert. Die Inbetriebnahme ist bereits im Herbst geplant. (hk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL