RETAIL
Benkos Warenhausriese Karstadt Kaufhof übernimmt SportScheck © Torsten Maue - Flickr: Karstadt Magdeburg, CC BY-SA 2.0
© Torsten Maue - Flickr: Karstadt Magdeburg, CC BY-SA 2.0

Redaktion 12.12.2019

Benkos Warenhausriese Karstadt Kaufhof übernimmt SportScheck

Gemeinsam mit Karstadt Sports soll ein Marktführer im deutschen Sporthandel entstehen.

ESSEN / KÖLN / HAMBURG. Der Warenhausriese Galeria Karstadt Kaufhof, der zur Signa-Gruppe des Tiroler Immobilieninvestors Rene Benko gehört, will einem Zeitungsbericht zufolge im Sport-Geschäft in Deutschland wachsen und übernimmt dazu den Händler SportScheck von der Hamburger Otto Group.

In Kombination von SportScheck und Karstadt Sports wolle das Unternehmen einen Marktführer im Sporthandel aufbauen, berichtete das "Handelsblatt" am Mittwoch unter Berufung auf Unternehmenskreise. Das österreichische Magazin "Trend" berichtete bereits Ende November, dass mit der Otto Group ein "Letter of Intent" unterzeichnet wurde.

Das Netz der Sporthäuser von Galeria Karstadt Kaufhof wachse durch die Übernahme um zwölf innerstädtische Filialen. Teil des Deals sei auch das E-Commerce-Geschäft von SportScheck. Von Otto und Galeria Karstadt Kaufhof waren zunächst keine Stellungnahmen zu erhalten. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL