RETAIL
Blue Tomato steigerte Umsatz um 36% Blue Tomato
Blue Tomato

Redaktion 05.04.2016

Blue Tomato steigerte Umsatz um 36%

Der in Schladming gegründete Sportartikelhändler steigerte seinen Umsatz 2015 auf 69 Mio. Euro.

Wien. Seinen Umsatz konnte der Sportartikelhändler Blue Tomato im Vorjahr kräftig um 36 Prozent auf 69 Mio. € steigern. "Wir sind mit dem abgelaufenen Geschäftsjahr wirklich sehr zufrieden und sehen uns als einer der wenigen Gewinner im Bereich Actionsport", so Blue-Tomato-Gründer und Geschäftsführer Gerfried Schuller.

Das in Schladming gegründete Unternehmen hat sich auf Snowboard-, Skate-, Surf-, Freeski- und Touring-Artikel spezialisiert und gehört seit 2012 zum US-Sportartikelhändler Zumiez. War Blue Tomato in seinen Anfängen nur mit wenigen Stores sowie im Online- und Versandbereich tätig, hat die Kette mittlerweile 13 Standorte in Österreich sowie 13 in Deutschland und beschäftigt etwas mehr als 400 Mitarbeiter. Der Online-Shop ist in 14 Sprachen verfügbar. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL