RETAIL
Brot und Gebäck vom Bäck um’s Eck © Spat/MediArt
© Spat/MediArt

Redaktion 05.10.2017

Brot und Gebäck vom Bäck um’s Eck

Spar wird von über 30 regionalen Bäckern beliefert.

BLUDENZ. Mehr als 30 selbstständige Bäcker aus Vorarlberg liefern täglich frisches Brot an die Spar Märkte – eine Kooperation, die bereits seit Jahren besteht. Damit soll das bedrohte Handwerk der Bäcker gesichert werden und dazu für mehr Regionalität in den Märkten sorgen. Anlässlich der „Woche des Brotes“ wird diese Regionalität durch Plakate und Brotaktionen in den Märkten noch sichtbarer gemacht.

„Wir bekennen uns seit der Gründung der Spar in Vorarlberg zur Partnerschaft mit unseren regionalen Bäckern. Viele Gründungsmitglieder waren Bäckereibetriebe, die von der Gründerfamilie Johann Drexel OHG beliefert wurden“, so Gerhard Ritter, Geschäftsführer der Spar Vorarlberg.

Stärkung des regionalen Bäckerhandwerks
Wer im Spar-Markt seine frischen Brötchen holt, wird unter anderem mit Brot und Gebäck vom „Bäck um’s Eck“ bedient. Der Lebensmittelhändler bietet somit auch kleinen Herstellern die mengenmäßig in ihrer Produktion begrenzt sind, die Möglichkeit ihre Waren an den nächstmöglichen Spar-Markt zu liefern. Neben dem eigenen Geschäft erhalten Bäcker somit einen zusätzlichen Standort für ihr Brot und Gebäck. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL