RETAIL
Christian Hoffmann neuer Vertriebsleiter © BackWerk

Christian Hoffmann hat als neuer Head of Sales Austria beim Franchise-Unternehmen BackWerk die Vertriebsleitung in Österreich übernommen.

© BackWerk

Christian Hoffmann hat als neuer Head of Sales Austria beim Franchise-Unternehmen BackWerk die Vertriebsleitung in Österreich übernommen.

Redaktion 03.06.2019

Christian Hoffmann neuer Vertriebsleiter

Das Franchise-Unternehmen BackWerk hat mit Christian Hoffmann einen neuen Vertriebsleiter in Österreich gefunden.

WIEN. Christian Hoffmann hat beim Franchise-Unternehmen BackWerk Österreich die Vertriebsleitung übernommen. Als neuer Head of Sales Austria verantwortet er künftig sämtliche Verkaufsaktivitäten in der auf Backgastronomie spezialisierten Kette mit österreichweit aktuell mehr als 20 Standorten und rund 16 Mio. Euro Jahresumsatz.

Hoffmann verfügt über langjährige Erfahrung in der Systemgastronomie. Er war unter anderem beim McDonald’s Lizenznehmer Friedrich Fehr und im Filialbereich bei Anker Brot tätig. Vor seinem Wechsel zu BackWerk leitete der Wiener Neustädter bei Cineplexx als Director Procurement den internationalen Einkauf und zeichnete für den Aufbau und die Entwicklung der Systemgastronomie mit zielgruppenorientierten Angeboten und Menüs verantwortlich. Als Leiter Operations- und Quality-Management war er zudem für die Betreuung von zuletzt 25 Standorten mit jährlich sechs Mio. Gästen in Österreich zuständig.

“Ich möchte bei BackWerk meine Kenntnisse in den Bereichen Systemgastronomie, Filialbetrieb und Expansion einbringen, um für Gäste und Franchisepartner in Österreich strukturierte Abläufe zu schaffen und vorhandenes Optimierungspotenzial zu heben”, erklärt der neuen Vertriebsleiter seine Ziele.

Entwicklung von der SB-Bäckerei zur Backgastronomie
Das im Jahr 2001 in Deutschland gegründete Franchise-Unternehmen BackWerk hat sich von der SB-Bäckerei-Kette inzwischen zu einem erfolgreichen “backgastronomischen” Konzept entwickelt. Die Nachfrage nach fertig zubereiteten, aber frischen und gesunden Snacks steigt. In jedem BackWerk werden schmackhafte Backwaren laufend frisch gebacken, belegt und veredelt.

Kunden haben dabei die Auswahl aus über 100 Produkten und profitieren durch die Selbstbedienung von deutlich günstigeren Preisen - ohne Abstriche beim Geschmack. Ein durchschnittlicher BackWerk-Shop wird täglich von rund 1.000 hungrigen Gästen besucht. Für die weitere Expansion sucht BackWerk in Österreich ständig neue Geschäftslokale in den Landeshauptstädten sowie weitere Franchise-Partner. (red)

www.back-werk.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL