RETAIL
Coca-Cola-Kampagne startet mit inspirierenden Vorsätzen für 2021 Coca-Cola

#OpenToBetter Resolutions: Coca-Cola OOH-Kampagne 2021.

Coca-Cola

#OpenToBetter Resolutions: Coca-Cola OOH-Kampagne 2021.

Redaktion 14.01.2021

Coca-Cola-Kampagne startet mit inspirierenden Vorsätzen für 2021

Coca-Cola stellt die Neujahrsvorsätze für das kommende Jahr in den Mittelpunkt seiner neuen Kampagne und unterstützt seine Konsumenten mit Botschaften auf den Etiketten.

WIEN. Das abgelaufene Jahr 2020 hat uns alle gelehrt, einfache Dinge zu schätzen und das Wertvolle im scheinbar Alltäglichen zu entdecken. Entsprechend werden sich wohl auch die Neujahrsvorsätze ändern, die die meisten von uns traditionellerweise am Jahresende formulieren und sich fest vornehmen, im neuen Jahr einiges anders zu machen. Waren bislang bei den meisten Klassiker wie „Mehr Sport betreiben“, „Gewicht verlieren“, „Konsequenter durchs Leben gehen“ oder „Mehr Ordnung im Haus halten“ auf der Liste zu finden, werden dieses Mal wohl mehr Vorsätze dabei sein, die das Miteinander forcieren, die soziale Kontakte wieder intensivieren und die anderen Menschen zeigen, wie sehr man sie schätzt; Coca-Cola hilft dabei.

Miteinand in eine optimistische Zukunft
„Mit der aktuellen Kampagne setzen wir unsere Idee, offen für Neues und Positives zu sein, weiter fort. Die Krise, die damit verbundenen Maßnahmen und die Folgen, die für jeden spürbar sind, zeigen einmal mehr, wie wichtig es ist, das zu schätzen, was wir um uns herum haben, sich aber den alltäglichen Dingen neu und anders zu widmen“, so Anuscha Kapdi, Junior Brand Manager bei Coca-Cola, zur Intention der Kampagne, die ab Mitte Jänner 2021 unter dem Motto #OpenToBetter österreichweit mit TV-Spots, Online-Videos und -Banner, Citylights, einer Plakatkampagne, sowie einer Radiokooperation startet. Der TV-Spot und verschiedene Kurzfilme zeigen einige unbeschwerte, authentische und persönliche Geschichten, die ein Gefühl des Optimismus darüber vermitteln, wie kleine Handlungen und Gesten die Hoffnungen auf eine bessere Zukunft beeinflussen können.

Über ihre persönlichen Social Media-Kanäle werden auch zahlreiche Persönlichkeiten – von Pop Ikone Katy Perry bis zu Coca-Cola-Testmonial David Alaba – ihre Fans inspirieren, über ihre persönlichen Vorsätze für das kommende Jahr nachzudenken.

Neujahrsvorsätze als Flaschenpost
„Mehr Zeit für uns!“, „Ja, ich werde dich noch mehr lieben!“, „Ich werde mehr lachen mit dir, versprochen!“ oder „Ich werde aus jedem Tag das Beste machen!“. Diese und ähnliche Neujahrsvorsätze finden sich auf den ab Jänner im Handel erhältlichen Coca-Cola und Coca-Cola zero 0,5 l-PET-Flaschen und 0,33 l-Dosen. „Damit erleichtern wir es allen Coke-Fans in den ersten Tagen des neuen Jahres und darüber hinaus, Freunden und Familie mittels positiven Botschaften mitzuteilen, was sich 2021 ändern soll. Einfache Gesten, Verhaltensweisen oder Vorsätze machen oft den positiven Unterschied für ein besseres Miteinand“, so Lisa-Maria Moosbrugger, Senior Brand Manager bei Coca-Cola. Über die Coca‑Cola App gibt es darüber hinaus auch die Chance, zu personalisierten Coke-Glasflaschen mit dem eigenen Vorsatz zu kommen. Mit sechs gesammelten Coins, die unten den PET-Verschlüssen zu finden sind, können mittels der Coca-Cola App individuelle Vorsätze kreiert werden, die die Konsumenten nach Hause geschickt bekommen. (red)

Alle Infos finden sich auf der Coca-Cola App bzw. auf www.coca-cola-oesterreich.at

Hier gelangen Sie zum aktuellen Coca-Cola TV-Spot.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL