RETAIL
Coca-Cola übernimmt Teampartnerschaft des SK Rapid © SK Rapid Wien

SK Rapid Geschäftsführer Wirtschaft Christoph Peschek und Natascha Mauthner, Field Sales Director bei Coca-Cola HBC Österreich.

© SK Rapid Wien

SK Rapid Geschäftsführer Wirtschaft Christoph Peschek und Natascha Mauthner, Field Sales Director bei Coca-Cola HBC Österreich.

Redaktion 01.09.2020

Coca-Cola übernimmt Teampartnerschaft des SK Rapid

Nach Gösser als neuem Bier- und Premiumpartner können sich Rapid-Fans künftig auch auf Erfrischungen aus dem Hause Coca-Cola freuen.

WIEN. Mit Saisonstart übernimmt Coca-Cola HBC Österreich die offizielle Teampartnerschaft des SK Rapid – und ist damit bereits das 22. Unternehmen, das die Hütteldorfer in dieser Form unterstützt. Zusätzlich wird Coca-Cola künftig auch auf den Trikots des SK Rapid eSports-Teams sichtbar sein und setzt damit ein Zeichen für den zunehmend wachsenden digitalen Bereich. Dank 60 Kühlern können Rapid-Fans Coca-Cola, Römerquelle & Co. jederzeit gekühlt im Allianz Stadion genießen.

SK Rapid Geschäftsführer Wirtschaft Christoph Peschek: „Echte Emotionen genießen und einzigartige Momente erleben – das ist es, was Coca-Cola und den SK Rapid verbindet. Genauso wie Rapid blickt Coca-Cola Österreich zudem auch auf eine lange und erfolgreiche Tradition zurück und steht für langfristige wie nachhaltige Partnerschaften. Wir freuen uns, einen starken Partner gewonnen zu haben – noch dazu in dieser für uns alle sehr herausfordernden Zeit – sowie auf spannende gemeinsame Projekte“.

„Beide Marken, SK Rapid und Coca-Cola, stehen für weit mehr als nur Erfrischungsgetränke und Fußball. Das ‚Miteinand‘ ist der Kern beider Häuser und wird in der täglichen Arbeit gelebt. Wir nehmen das gesamte Team von Rapid als partnerschaftlich, offen, freundlich, innovativ und gemeinschaftlich wahr. Daher freut es uns besonders, dass wir nicht nur gemeinsam die Fans und Besucher erfrischen, sondern vor allem gesellschaftlich relevante Themen wie Nachhaltigkeit und Inklusion miteinand vorantreiben wollen“, ergänzt Natascha Mauthner, Field Sales Director bei Coca-Cola HBC Österreich. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL