RETAIL
Discounter Takko legt leicht zu © Wirtschaftsforum

Takko-CEO Arnold Mattschull will weiterwachsen.

© Wirtschaftsforum

Takko-CEO Arnold Mattschull will weiterwachsen.

Redaktion 30.05.2018

Discounter Takko legt leicht zu

2017 sind 74 neue Filialen eröffnet worden.

WIEN/TELGTE. Der Modediscounter Takko Fashion schließt das Geschäftsjahr 2017/2018 mit einem positiven Ergebnis ab. Takko betreibt rund 1.900 Filialen in 17 Ländern in West-, Mittel- und Osteuropa. Die Nettoumsatzerlöse stiegen im Vergleich zum letzten Geschäftsjahr um 1,3 Prozent auf 1.116,3 Mio. €.

Auch der Like-for-Like (LfL)-Umsatz konnte im Vergleich zum Vorjahr um 1,7 Prozent gesteigert werden. Die operativen Netto-Cashflows gingen im Vergleich zum Vorjahr leicht von 121,1 Mio. € auf 120,0 Mio. € zurück.

Takko Fashion hat im vergangenen Geschäftsjahr 74 neue Filialen eröffnet und betreibt damit nun insgesamt 1.872 Filialen. "Wir sind mit dem Verlauf des Geschäftsjahrs insgesamt sehr zufrieden und konnten uns dank einer starken Performance weiterhin sehr gut entwickeln. Wir wollen weiterwachsen - national und international", so CEO Arnold Mattschull. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL