RETAIL
dm hält am 8. Dezember alle Filialen offen © dm/Helge Kirchberger
© dm/Helge Kirchberger

Redaktion 23.11.2023

dm hält am 8. Dezember alle Filialen offen

Drogeriemarkt will für Kundinnen und Kunden da sein.

WIEN. Seit 1995 steht es Supermärkten und Drogerien in Österreich frei, ob die Türen ihrer Filialen am 8. Dezember (Mariä Empfängnis) geschlossen bleiben oder nicht. Starke Argumente haben dm drogerie markt heuer zu einer flächendeckenden Öffnung bewogen.

Zusatzverdienst für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
„Wir möchten an diesem für viele Menschen wichtigen vorweihnachtlichen Einkaufstag für unsere Kundinnen und Kunden da sein“, betont dm Geschäftsführer Harald Bauer. Der 8. Dezember fällt heuer auf einen Freitag, den vor allem auch viele Berufstätige und Familien für ausgiebige Einkaufsbummel nutzen und so nicht darauf verzichten müssen. Auch ein Blick in den Kalender spricht gegen eine Schließung: Im Vergleich zum Vorjahr ist der Dezember heuer um zwei verkaufsoffene Tage kürzer.

Wer konkret am 8. Dezember arbeitet, wird nach den üblichen Grundsätzen innerhalb der Filialteams vereinbart. Die Erfahrung zeigt, dass die Feiertagszuschläge für viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein gern genutztes Angebot sind – dies umso mehr in Zeiten allgemeiner Teuerung.

Eine „Halbe-Halbe-Lösung“ gilt nur im Dienstleistungsbereich: Die Friseure haben genauso wie der Handel offen, die Kosmetikstudios aufgrund der fehlenden rechtlichen Grundlage allerdings geschlossen.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL