RETAIL
Eurospar Seewalchen mit „Goldener Tanne“ prämiert © Spar

Hans K. Reisch, Jakob Leitner, Petra Kienberger, Adelheid Eisl, Daniel Häuserer und Gerhard Weinberger.

© Spar

Hans K. Reisch, Jakob Leitner, Petra Kienberger, Adelheid Eisl, Daniel Häuserer und Gerhard Weinberger.

Redaktion 23.05.2022

Eurospar Seewalchen mit „Goldener Tanne“ prämiert

Der Nahversorger aus dem Bezirk Vöcklabruck zählt damit zu den besten des Landes.

SEEWALCHEN. Die „Goldene Tanne“, die höchste interne Auszeichnung von Spar Österreich, ging an den Eurospar Seewalchen. Marktleiterin Petra Kienberger nahm stellvertretend für ihre 56 Mitarbeiter die begehrte Trophäe bei der diesjährigen Filialtagung von Spar entgegen.

Die Mitarbeiter sorgen gemeinsam mit Kienberger für ein zeitgemäßes Einkaufserlebnis im Eurospar Seewalchen. Auf einer Verkaufsfläche von rund 1.300 m2 bietet der Nahversorger genügend Platz für eine breite Produktpalette an internationalen sowie regionalen Spezialitäten. Mit kompetenter Beratung und dieser vielfältigen Produktauswahl ist das Team in Seewalchen mit ihrem Nahversorger nah an den Wünschen ihrer Kund dran. „Meine Belegschaft besteht aus Teamplayern, wo jeder dem anderen unter die Arme greift. Diese Einstellung zeichnet uns aus und lässt uns so erfolgreich sein“, freut sich Marktleiterin Petra Kienberger, die stellvertretend für ihr Team die Goldene Tanne, die höchste interne Auszeichnung von Spar, entgegennimmt. Die Verleihung fand im Rahmen der traditionellen Spar-Filialtagung im Design Center Linz statt.

Petra Kienberger startete vor 15 Jahren mit der Lehre ihre berufliche Karriere im Familienunternehmen. Seit August 2020 leitet sie nun den Eurospar in Seewalchen und dies seither erfolgreich. Ausschlaggebend für den Sieg waren neben der umfangreichen Sortimentsvielfalt auch die perfekte Optik des Marktes, Top-Werte bei der Kundenzufriedenheit sowie die Freundlichkeit und Kompetenz der Mitarbeiter. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL