RETAIL
Eva Hilf übernimmt die Geschäftsführung der Polar Electro Austria © Polar Austria

Eva Hilf

© Polar Austria

Eva Hilf

Redaktion 07.09.2020

Eva Hilf übernimmt die Geschäftsführung der Polar Electro Austria

Hilf ist bereits als Managing Director DACH tätig und übernimmt ab sofort neben der Geschäftsführung der Polar Tochterunternehmen in Deutschland und der Schweiz die Führung der Polar Electro Austria GmbH.

WIEN. Mit Eva Hilf übernimmt eine international erfahrene Expertin für Digitalisierung und Transformation das Ruder des Sportuhren-Pioniers in dieser Region. Eva Hilf ist seit sieben Jahren für den Wearables-Hersteller und Fitness-App Entwickler in globalen Rollen tätig und hat mit ihrer Kompetenz maßgeblich zum Wachstum und der Entwicklung des Polar Geschäfts beigetragen – unter anderem in Zentralosteuropa, Nord- und Südamerika, als Commercial Director und als Mitglied des Global Sales Management Teams. Wichtige Stationen ihrer Laufbahn waren BRITA sowie P&G, wo sie bereits international ausgerichtete, stark expansions- und transformationsgetriebene Vertriebs- und Marketingrollen innehatte.

« Für mich ist Polar schon immer Fitness und Leidenschaft, aber auch gleichermaßen Sport und Tech. Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe. Zusammen mit unseren Teams in Deutschland, Österreich und der Schweiz wollen wir das Geschäft auf das nächste Level bringen. Wir werden potentielle und bestehende Polar User noch stärker in den Mittelpunkt unserer Entscheidungen stellen und so die Community stärken, um gemeinsam mit ihnen länderübergreifend zu wachsen.
Der Wearables Markt ist und bleibt extrem dynamisch und bietet Polar und seinen Partnern Möglichkeiten zu einem Wachstum in allen Bereichen von Fitness über Sport bis hin zu Active Lifestyle.»

Mit der neuen Struktur setzt Polar die Regionalisierung und Stärkung der Marke Polar in der DACH-Region (Deutschland/Österreich/Schweiz) fort.

Gerald Gröhsenbrunner, der in der Vergangenheit die Marke Polar in Österreich geprägt hat, wird das Unternehmen verlassen. «Ich möchte mich hiermit, ganz besonders bei Gerald für sein Engagement und seine Leidenschaft für diese Marke in den letzten Jahren bedanken und wünsche ihm persönlich alles Gute.», sagt Eva Hilf, die ab sofort in Ihrer neuen Position tätig ist.

Über Polar
In der Sporttechnologie zeichnet sich Polar seit über 40 Jahren als Pionier aus und unterstützt Sportler wie Trainer dabei ihre persönlichen Höchstleistungen zu erreichen und fit zu bleiben.
Alles begann mit der ersten drahtlosen Herzfrequenz-Ermittlung auf einer finnischen Langlaufloipe. Seitdem hat sich das Angebot um vielfältige Trainingslösungen für Spitzenathleten, Trainer und Hobbysportler, sowie für alle Menschen die aktiv bleiben wollen kontinuierlich erweitert. Polar ist dank der Präzision und Zuverlässigkeit seiner Produkte sowie einer herausragenden langjährigen Erfahrung der verlässliche Partner für ganzheitliche sportliche Lösungen, die innovative Polar Geräte, Trainings-Apps und Integrationen mit allen führenden Anbietern von Sport- und Fitness-Softwarelösungen beinhalten.

Polar ist ein Unternehmen in privater Hand mit Hauptsitz in Finnland und präsent in über 80 Ländern. Polar-Produkte werden weltweit bei über 35.000 Händlern und online, z.B. auf polar.com/de verkauft. Für mehr Informationen besuchen Sie polar.com/at-de, Instagram (polardach) oder Facebook (polardach). (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL