RETAIL
Farm Gold in neuem Glanz © Farm Gold

Die oberösterreichische Managerin Karin Reindl hat den Traditionsbetrieb Farm Gold im März 2018 übernommen.

© Farm Gold

Die oberösterreichische Managerin Karin Reindl hat den Traditionsbetrieb Farm Gold im März 2018 übernommen.

Redaktion 25.10.2018

Farm Gold in neuem Glanz

Der Trockenfrüchtelieferant aus Wiener Neudorf hat hehre Ziele und mit Karin Reindl eine entschlossene Besitzerin.

WIENER NEUDORF. Im niederösterreichischen Traditionsbetrieb Farm Gold steht eine Frau an der Spitze: Die gebürtige Oberösterreicherin Karin Reindl führt das Unternehmen als geschäftsführende Gesellschafterin. „Farm Gold ist ein sehr solides Unternehmen, das unglaublich viel Know-how auf dem Sektor der Rohstoffbeschaffung im Trockenfrüchtebereich besitzt. Das große Potenzial zur Weiterentwicklung in einer gerade boomenden Branche war für mich ausschlaggebend für den Unternehmenskauf”, sagt Reindl, die zuvor als Management-Beraterin tätig war.

International ausgerichtet

Für die Zukunft hat sich die neue Farm Gold-Chefin hohe Ziele gesteckt: „Mein Ziel ist, Farm Gold als modernen, international ausgerichteten Anbieter von innovativen Produktlösungen in diesem Sektor zu positionieren.” Die Beibehaltung eines hohen Qualitätsstandards ist dabei essenziell.

Die Farm Gold Handels GmbH zählt zu den bedeutendsten Anbietern von Trockenfrüchten, Nüssen und Saaten in ganz Europa und beliefert namhafte Unternehmen aus dem Handel, der Industrie und dem Gewerbe mit hochwertigen Produkten bzw. Rohstoffen. Die Produkte werden im Haus selbst abgefüllt, gemischt und veredelt. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL