RETAIL
Frische Gänse zu 100 Prozent aus Österreich © Billa
© Billa

Redaktion 09.11.2022

Frische Gänse zu 100 Prozent aus Österreich

Als einziger österreichischer Lebensmittelhändler garantiert Billa frische Gänse und Enten von heimischen Lieferant:innen – auch Sous Vide.

WIEN. Das Martinigansl-Essen erfreut sich in Österreich seit jeher größter Beliebtheit und ist für viele zum Beginn der kalten Jahreszeit ein schöner Anlass für geselliges Beisammensein und kulinarischen Genuss. Zum Start der Gansl-Saison rücken auch Herkunft und Haltungsbedingungen von Wassergeflügel wieder in den Fokus. In Österreich liegen die Standards hoch: Gänse und Enten genießen hierzulande sowohl im konventionellen als auch im Bio-Bereich wesentlich strengere Haltungsvorschriften, als es die EU-Bio-Verordnung vorgibt. Jedes Tier hat beispielsweise die Möglichkeit zum Auslauf und das Stopfen von Gänsen ist bereits seit Jahren verboten. Billa setzt seine Tierwohl-Offensive nun auch bei frischem Wassergeflügel um und garantiert als einziger Lebensmitteleinzelhändler frische Gänse und Enten – auch Sous Vide – zu 100 Prozent aus österreichischer Herkunft. Damit stärkt Billa nicht nur die heimische Landwirtschaft, sondern bietet den Kund:innen Produkte höchster Qualität und bestem Geschmack.

Simone Grossauer, Leitung Einkauf Frischfleisch bei Billa:„Es ist uns eine Herzensangelegenheit für die Verbesserung von Tierhaltungsstandards einzustehen und gleichzeitig österreichische Produzent:innen zu unterstützen. Daher beziehen wir bereits seit 2020 unser gesamtes Frischfleisch-Sortiment inklusive Pute aus heimischer Herkunft und stellen im Rahmen unserer Tierwohl-Offensive seit Oktober österreichweit alle Bedientheken auf höchste Tierwohl-Qualität um. Mit unserer Initiative Fair zum Tier etablieren wir Vorgaben, die noch deutlich über den gesetzlichen Vorgaben in Österreich liegen und leisten einen wichtigen Beitrag. Wir wollen diesen Weg umfassend und konsequent gehen und bieten daher nun auch frisches Wassergeflügel wie Ente und Gans zu 100 Prozent aus österreichischer Herkunft unseren Kund:innen an.“

Österreichische Lieferant:innen für höchstes Tierwohl und beste Qualität
Um den Qualitätsansprüchen gerecht zu werden und den Kund:innen die beste Auswahl an Wassergeflügel zu bieten, setzt Billa auf die Zusammenarbeit mit österreichischen Lieferant:innen wie Bio Austria im Bio-Bereich, die Eiermacher und Waldland aus dem Waldviertel im konventionellen Bereich. Zudem bietet die Bio-Marke Ja! Natürlich österreichische Enten in bewährter Bio-Qualität. Bei Bio Austria beginnt der Saisonstart für die Weidegänse bereits im Mai, wenn die Jungvögel erstmals auf die Wiesen dürfen. Die Lebenszeit der heimischen Weidegänse ist im Vergleich zur konventionellen Intensivproduktion im Ausland mehr als doppelt so lange, und ihr Futter besteht vorwiegend aus frischem Gras sowie hofeigenem, gentechnikfreiem Bio-Getreide. Die Enten von Ja! Natürlich genießen großzügigen Auslauf im Freien, Bio-Futter, Tageslicht, Stroheinstreu und Wasserwannen.

Die Produktpalette bei Billa und Billa Plus reicht von der Waldviertler Weidegans, der Waldland Entenkeule bis hin zum Waldland Entenfilet. In den Billa Plus Märkten sind zudem die Ja! Natürlich Bio-Ente, Entenbrustfilet und Entenkeule sowie Bio Sous Vide Entenfilet, Bio Sous Vide Entenkeule, Sous Vide Entenbrustfilet, Sous Vide Entenkeule, Sous Vide Weidegansl Brust und Keule, die bratfertige Bio Gans, Bio Gänsekeule und -brustfilet, Waldland Barbarie Ente, Waldland Gänsekeule und -filet sowie Innerei-Spezialitäten der Waldland Gans und die Waldviertler Weideente erhältlich. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL